Archiv für Mai 2010

Training bei schlechtem Wetter!

Montag, 31. Mai 2010

Hallo!

Die Inhalte Fliegende Sprints und Hürdensprints sind auch in der Halle machbar. Hochsprung ebenso. Stabhochsprungelemente werden dann an den Tauen eingeübt. Die langen Würfe und der Weitsprung werden dann am Freitag ins Programm genommen.

Bis morgen

TH

Lauftraining heute!

Montag, 31. Mai 2010

Hallo!

Ich habe das Wetter getestet. Kühl, ein bißchen naß, aber gut zum Laufen.

Viel Spaß!

Thorsten Heß

Trainingsvorschau und Einkaufsberatung!

Donnerstag, 27. Mai 2010

Hallo!

Am Samstag treffen sich die A-schülerInnen um 10.30 Uhr im Deutschorden-Stadion. Es steht an: Laufpaket C

Julian hat die Heimtrainingspakete unter Trainingszeiten verlinkt. Wer Fragen dazu hat gerne morgen im Training!

Wer Zeit hat darf dann am Sonntag das Schwimmpaket für Werfer machen, oder ein S/S Paket

Montag bitte ich um einen Dauerlauf im Tempo von 5.30 – 6.00 Minuten/km von ca. 40 Minuten. Anschließend 3 Steigerungen über ca 70m bis zur Höchstgeschwindigkeit. Die Jungens in 5.0 – 5.30 Minuten/km für 60 Minuten.

Dienstag stehen fliegend Läufe und fliegende Hürdenläufe an
80iger mit 90% der V-max. Hoch- und Weitsprung bzw. Speer und Schleuderball.

Die Fleißigsten kommen in der 1. Woche auf ca 10 – 13 Trainingseinheiten, 5-7 sollte ja jeder haben.

Bis morgen

TH

P.S. Ach ja, Einkaufsberatung! War heute in Hollenbach beim Jako-Zeltverkauf. Riesig! Günstig! Auch für Leichtathleten ergiebig. Vonn XXXS bis XXXL Tanks, Bras, T-Shirts Running Tights….Von 10.00 bis 19.00 Uhr bis Sonntag(mit anderen Öffnungszeiten am Sonntag)

Training am Freitag

Donnerstag, 27. Mai 2010

Hallo!

Am Freitag stehen Bergabsprints, Weitsprung und Speer als Schwerpunkte auf dem Trainingsplan. Ergänzend kommen Hürden und Hochsprung hinzu. Einteilung vor Ort.

Bis Morgen

TH

Kreisbestenliste Kreis Bad Mergentheim aktualisiert

Mittwoch, 26. Mai 2010

Folgende Veranstaltungen habe ich gerade in die Kreisbestenliste eingetragen:

  • 23./24.05.2010:  LO Heidelberger Qualifikationstage in Heidelberg
  • 22./23.05.2010:  Int. Mehrkampfm. / DLV-Jugend-Cup / BaWü A Jugend MK in Bernhausen
  • 22.05.2010: LO Meeting / KM Mehrkampf (Ostalb) in Ellwangen
  • 16.05.2010: Dreitäler Meeting in Pforzheim
  • 16.05.2010: LO KM Einzel (Mosbach) in Mosbach
  • 15./16.05.2010: LO Hallesche Werfertage in Halle (Saale)
  • 14.05.2010: LO 1. Hammertreff in Dischingen
  • 13.05.2010: RM Blockwettkampf in Schönau

Zur aktuellen Kreisbestenliste

Training am Dienstag!

Montag, 24. Mai 2010

Guten Morgen!

Am Dienstag beginnt unser “Ferienprogramm” im Hinblick auf den Mehrkampf in Flein. Folgende Inhalte / Einteilungen sind geplant:

Hürden: Kristin, Jonas H., Dennis, Jonas L.
Hochsprung: Samira, Lisa, Natalie, Patrizia, Melissa
Weitsprung: Carolin, Janina, Annika, Kristina

Stabhochsprung: Jonas H., Dennis, Jonas L.
Speer : Kristin, Janina, Annika, Carolin
Hürden : Samira, Lisa, Natalie, Patrizia, Melissa

Habe ich jemanden vergessen? Einfach ab 11 Jahren vorbei kommen.

Selbstverständlich werden wir uns lohnend auf- und abwärmen. Auch die Laufeinheiten können als Gruppe absolviert werden, Absprachen im Training, also Terminkalender mitbringen:happy:

Bis Dienstag 17.45 Uhr

TH

Klasse Ergebnisse – Glückwunsch – Kribbeln für Deutsche

Montag, 24. Mai 2010

Was man da so liest, das ist ja genial.

Erst mal meinen Glückwunsch allen zu den Guten Leistungen in Bernhausen udn Heidelberg.

Kristin bei den BA Wü den 6. Platz im 7-Kampf.

Heidelberg brachte Bestätigung, der bisher schon guten Ergenisse – beachtlich wie sich Jens entwickelt. 1,72 m im Hochsprung.

Aber allen Startern von Heidelberg meinen Glückwunsch.

Auswertung/Zahlenspiel von Thorsten, ja das ist es was man schon vor dem Wintertraining gesagt hatte, die Voraussetzung sind da, es ist nur die Frage ob “Ihr” Athleten/inne es wirklich wollt und euch zutraut bei den Deutschen zu Starten.

Ein “Wollen” heißt auch zu trainieren und manche Dinge so zu planen, dass sie nicht zu Trianings- oder Wettkampfzeiten sein müssen.

Wenn das Ziel: Teilnahme an Deutschen Meisterschaften heißt – dann hat findet das “Ziel” Mitte August statt. Und bisdahin ist jeder Wettkampf nur Zwischenstation auf dem Weg dorhin, und wird überwiegend aus dem vollen Training absolviert, denn die “Beste Leistung” will man ja bei den Deutschen oder manche bei den Württ. Meisterschaften abrufen.

Wir bieten auf dem Weg dahin – Vereinstraining mit intesiver Gymnastik, Kader/Fördertraining mit Dieter Dornseif und und.

Aber das entscheidende ist “Ihr” Athelten müsst Wollen, die vielseitigen Trainingseinheiten annehmen und das gesagte umsetzten.

Also das Ziel steht. Wer will den Weg bis dahin gehen?

Das Rechenbeispile von Thorsten – Teilnahme mit der 8-Kampfmannschaft ist möglich. Jens, Dennis, Jonas L. und Jonas H. ihr habt das Zeug dazu. Wenn nicht jetzt (in diesem Jahr) wann dann?

Auch bei den Mädels – eine 7-Kampfmannschaft – warum den nicht. Mädels traut euch doch.

Allen eine schönen Feiertag.

lg

Heinz

Ergebnisse aus Heidelberg

Sonntag, 23. Mai 2010

Dennis Seitz: (M14)
Diskus (1kg): 40,19m
Speer (600g): 39,45m

Benedikt Ledwig (Männer)
Weitsprung: 5,39m
Speer (800g): 53,20m

Melanie Ledwig (W15)
Hammer (3kg): 39,98m
Kugel (3kg): 10,55m

Jonas Heß (M15)
Diskus (1kg): 42,82m
Kugel (3kg): 12,06m

Jens Kraft (M14)
Speer (600g): 33,47m
Weitsprung: 5,17m
Hochsprung: 1,72m
Diskus (1kg): 31,14m

Jonas Landwehr (M15)
Diskus (1kg): 32,96m
Speer (600g): 34,89m
Weitsprung: 4,70m
Hochsprung: 1,48m

B.L.

Bernhausen teil 2

Sonntag, 23. Mai 2010

hii
Tag 2 hat erst mal ganz gut angefangen. Hab mich richtig gut gefühlt, einspringen war auch ok. dann erster sprung 5.02 noch nicht so ganz das was ich wollte aber ok, der 2. war dann besser ich glaub der war 5,21 (bin mit aber nichtmehr ganz sicher) der letzte war dann vom anlauf supper, brett perfekt getroffen und dann beim absprung umgeknickt. Dann musste ich erst einmal meinen Fuß kühlen damit er nichtmehr weh getan hat. Speer ist dann nicht so gut gelaufen, nur 27,56m. Am Ende dann noch der 800m lauf, den ich wie schon vor 2 wochen verhauen hab. Nur 2.46 min. erste runde diesmal langsamer in genau 1.23 aber dann ging in der 2. runde auch wieder nichts. Neija am ende gott sei dank wenigstens über 4000 Punkte und platz 6 in der gesamt wertung

Spielerei am Sonntag – aber nicht nur!

Sonntag, 23. Mai 2010

Hallo!

Wenn man so vor dem Rechner sitzt, mal Zeit hat, und Internet, und so die Live-Ergebnisse aus Heidelberg verfolgt, und zufällig den Mehrkampfrechner der FTSV Straubing offen hat kommt einem plötzlich was in den Sinn!

!!! Deutsche 8-Kampf Mannschaftsmeisterschaft in Hannover !!!

Nur mal so als Rechenspiel:

Tim verbuchen wir mal mit 4.800 Punkten (Nicht böse sein Tim)

Es verbleiben dann noch 7.701 Punkte für zwei weitere LG Athleten, da die Quali bei 12.500 Punkte liegt

Im Durchschnitt heißt das:

1000m in 3.10
80 H in 13.5
Kugel in 11.0
Diskus in 35.0
Hoch in 1.50
Weit in 5.10
Speer in 35.0
Stab in 1.60

Das sind dann 3.882 mal 2 = 7.764:happy:

Wenn man liest was die Jungens heute so abliefern, dann bekommt man doch ein Kribbeln in den Ohrläppchen.

Also, in den Pfingstferien gut trainieren und in Flein die Sache perfekt machen.

Bin gespannt auf die nächsten Einträge.

TH