Archiv für Januar 2014

Berichte vom Werfertag

Freitag, 31. Januar 2014

Weltjahresbestleistung durch Hermann Albrecht/ Satteldorf beim Igersheimer Werfertag am 25.1.

Die Links zu den Zeitungsberichten

http://www.swp.de/bad_mergentheim/sport/sonstige/regional/Weltjahresbestleistung-Doppelveranstaltung-Leichtathletik-Neuland-Hammerwurf-Erfolg;art5649,2426954

http://www.fnweb.de/sport/regionalsport/neue-weltjahresbestleistung-1.1382425

Bilder von Winter-Werfer-Serie 1 und vom Kadertraining.

Dienstag, 28. Januar 2014

wurf-1Hier die Bilder der Winterwerferserie 1

Hier die Bilder des Kadertrainings mit anschließendem Wettkampf.

Samira Bopp Württembergische Meisterin über 800 Meter

Sonntag, 26. Januar 2014

In Sindelfingen fanden die Württembergischen Meisterschaften der Schüler/innen statt.

Samira Bopp errang gleich bei der ersten Meisterschaft in den neuen Vereinsfarben den Titel über die 800 Meter.

Mit knapp 2 Sekunden Vorsprung gewann Samira in 2:27,24 Minuten. Samira ganz zuversichtlich nach dem Rennen: “Auf jeden Fall werden weitere Siege in der Saison fallen”. Und davon bin ich auch überzeugt.

Zur gleichen Zeit wurden die Baden-Württembergischen Seniorenmeisterschaften ausgetragen. Hier trat Wilfried Hack an.

Im Kugelstoßen mit 10,90 Meter sicherte er sich den 2. Platz. Der Abstand zum Sieger beträgt nur 20 Zentimeter.

Danke an alle Helfer

Sonntag, 26. Januar 2014

Der 1. Tag der Winter-Werfer-Serie ist gelaufen. Mit knapp 40 Teilnehmern hatte man einen guten Einstand.
Überraschend viele Speerwerfer waren in der Klasse U16 angetreten, das hat uns sehr gefreut.

Das verlegen des Kadertrainings von Stuttgart hier nach Igersheim gab der ganzen Sache eine Aufwertung unserer guten Vereinsarbeit und der guten Rahmenbedingungen (Sporthalle und Platz). Hartmut Kreußer hieß in seiner Begrüßungsrede, die Lehrgangsteilnehmer herzlich Willkommen und wünschte ihnen viel Erfolg beim Training und anschließendem Wettkampf.

Der gesamte Lehrgang fühlte sich bei uns wohl. Die vorhandenen Trainingsmöglichkeiten, die Geräte und die Wurfmöglichkeiten beeindruckten sie schon ein wenig. Mit ihrem Dank zum Abschied brachten sie dieses zum Ausdruck.

Mein Dank an alle die geholfen haben, damit diese Veranstaltung so gut abgelaufen ist.

Als nächstes folgt nun der Hallenwettkampf in Lauda und bei uns ist am 23. Februar der 2. Tag der Winter-Werfer- Serie. Ich denke, diesen Tag werden sich schon einige als Helfer vorgemerkt haben, bzw. werden dies noch machen.

Ergebnis Winter-Werfer-Serie – 1. Veranstaltung

Samstag, 25. Januar 2014

Die Ergebnisse der ersten Veranstaltung der Igersheimer Winter-Werfer-Serie sind online.

Julian Michel

Hier Links zu den Zeitungsberichten vom 23.01.2014

Donnerstag, 23. Januar 2014

Link zu Tim Nowak

http://www.fnweb.de/sport/regionalsport/ich-bin-richtig-glucklich-und-uberwaltigt-1.1371761

http://www.swp.de/bad_mergentheim/lokales/bad_mergentheim/Tim-Nowak-zum-Jugend-Leichtathlet-des-Jahres-gewaehlt;art1158569,2412426

Link zu Igersheimer Stützpunkt lockt Kaderathleten

http://www.fnweb.de/sport/lokalsport/bad-mergentheim/igersheimer-stutzpunkt-lockt-kaderathleten-an-1.1371740

Beide Zeitungen der selbe Text

Kampfrichtereinteilung

Mittwoch, 22. Januar 2014

Hier die vorläufige Einteilung für Samstag

Kampfrichtereinteilung Werfertag, 25.01.2014

Tim Nowak Jugend-Leichtathlet des Jahres

Mittwoch, 22. Januar 2014

Herzlichen Glückwunsch Tim

15.000 Stimmen wurden abgegeben davon entfielen 25,04 % auf Tim.

Tim das ist ein Klasse Abschluß der Saison bei uns.

Hier der Link zum Bericht des DLV

http://www.leichtathletik.de/index.php?SiteID=28&NewsID=45915&et_cid=1&et_lid=1

Jahresrückblick LG Hohenlohe 8. Februar

Montag, 20. Januar 2014

Unser Jahresrückblick in Schrozberg findet am 8. Februar statt.

Beginn ist um 18.00 Uhr.

Die Teilnahme / Fahrmöglichkeit wird im Training abgesprochen.

Samira und Teresa gewinnen in Flein

Sonntag, 19. Januar 2014

Erfolgreiche Läufe für Samira – sie gewinnt die Kursstrecke in 3:32 Minuten und Teresa gewinnt über die Distanz von 3225 Meter.

die übrigen Läufer waren im vorderen Feld – näheres dazu am Dienstag im Training.

In München “geht” Jonas Heß die 5000 m in 27:48,84 Minuten. Jonas startete hier mit den Männern und belegte unter 13 Teilnehmern den 6. Platz.