Archiv für November 2013

Sportabzeichen 2013

Mittwoch, 20. November 2013

 

bitte am Freitag den 22.11.2013  die Sportabzeichen von 2012 mitbringen.

Die Anzahl der bisher abgelegten Sportabzeichen benötigen wir,

um die Sportabzeichen für 2013 zu beantragen.

 

Harald Michel

Samira Bopp mit Vizemeistertitel aus Walldorf zurück!

Sonntag, 17. November 2013

Samira Bopp hat bei den W14 den Vizemeistertitel im Waldlauf errungen! Trotz einer rund 10 tägigen Trainingspause konnte sie sich über die ca. 2000m lange Strecke sehr gut in Szene setzen. Fast zeitgleich mit der Siegerin kam sie ins Ziel.

Glückwunsch!

 

Thorsten Heß

Auslandsaufenthalt in China

Dienstag, 05. November 2013

Hallo meine lieben Leichtathletikfreunde,

dachte ich melde mich auch mal bei euch =) Hoffe ihr seit alle gut ins Wintertraining gestartet und Thorsten quält euch noch nicht allzu sehr 😉

Mir geht es hier in China wirklich sehr gut. Das Land, die Leute, die Kultur und auch das Leben hier ist aber total anders als in Deutschland. Anfangs musste ich wirklich sehr oft verwirrt den Kopf schütteln was hier normal ist aber in Deutschland einfach kaum denkbar. Die erste Zeit war recht hart, da auch die Sprache ein sehr großes Problem dargestellt hat. Hier auf der Straße in Hangzhou, wo ich lebe, spricht leider kaum jemand englisch – und ich bin nun wirklich auch nicht dem Chinesisch mächtig 😀 Aber mit Händen und Füßen bin ich dann doch immer durch gekommen.
Bei Wittenstein China arbeite ich hier, zusammen mit etwa 15 chinesischen sehr netten und hilfsbereiten Kollegen. Meine Aufgabe ist eine kleine Marktanalyse, die sich durch die chinesischen Seiten als rechte Herausforderung entpuppt hat, sowie einige kleinere Marketingaufgaben. Macht wirklich viel Spaß. Außerdem durfte ich nun schon eine Messe besuchen und nächste Woche folgt eine weitere. Die besuchte Industriemesse, dort haben viele verschiedene chinesische aber auch europäische Unternehmen ausgestellt war wirklich sehr interessant.
Wenn ich also dann nicht am arbeiten bin, bin ich natürlich viel am Reisen um möglichst viel von diesem riesigen und so wunderschönen Land sehen zu können. Ich war nun schon in Shanghai und Nanjing zwei richtig schöne und auch sehr reiche und moderne Städte. Dann war ich mit dem ganzen Unternehmen auf einem Ausflug in die Berge zum Wandern und wir haben auch einige total süße historische Städte angeschaut. Dort haben die Frauen ihre Wäsche noch am Fluss gewaschen und es gab keinen Strom. Auch die Wanderung war in den endlosen bewaldeten Bergen wunderschön. =) Am letzten Wochenende war ich dann auch noch in Peking und dort in der verbotenen Stadt und auf der Chinesischen Mauer, einfach atemberaubend dieses Bauwerk – muss man gesehen haben ist einfach nicht in Worte zu fassen. Natürlich war ich dann auch noch im Olympia Park und hab das Vogelnest der Olympischen Sommerspiele 2008 besichtigt. Auch hier in Hangzhou gibt es viele wunderschöne Plätze zu besichtigen und man kommt aus dem Stauen kaum noch heraus.

Das einzige was natürlich durch das viele Reisen etwas zu kurz kommt ist der Sport =/ In der Nähe des Unternehmens gibt es ein recht gut ausgestattetes Fitnesscenter wo ich versuche so 3-4 Mal die Woche hin zu gehen (bin dann etwas auf dem Laufband und dann noch an verschiedenen Geräten). Letzte Woche war ich dann leider gar nicht …. ich denke ich werde in den ersten Trainingseinheiten in Deutschland ganz schön schnaufen – weil da seit ihr mir jetzt schon einige Einheiten voraus 😉 Ich freue mich auch schon wieder aufs joggen gehen denn das ist hier einfach auf der offenen Straße, wie ich selbst feststellen musste, nicht möglich. Da wird man angestarrt als sei man ein Alien und außerdem dauernd fast von rassenden Rollerfahrern überfahren 😀

So nächste Woche geht dann auch schon wieder der Flug zurück nach Deutschland – ich freue mich wirklich schon wieder auf das Training mit euch und auf die Vorbereitung für die nächste Saison =)
Bis bald – ich sende euch allerliebste Grüße aus dem noch recht warmen und wunderschönen Hangzhou =)
Krissi

Meine Kollegen und ich beim Kartenspielen nachdem wir morgens beim Angeln waren und den Fisch dann direkt zu Mittag gegessen haben =)

Meine Kollegen und ich beim Kartenspielen nachdem wir morgens beim Angeln waren und den Fisch dann direkt zu Mittag gegessen haben =)

Ja wir hatten etwas viel Regen hier :-D und damit verbunden Überschwemmung und Stromausfall - war aber nur ein Tag und danach wieder alles recht normal =)

Ja wir hatten etwas viel Regen hier 😀 und damit verbunden Überschwemmung und Stromausfall – war aber nur ein Tag und danach wieder alles recht normal =)

Mein deutscher Kollege und ich in Shanghai vor dem dortigen buddistischen Tempel

Mein deutscher Kollege und ich in Shanghai vor dem dortigen buddistischen Tempel

Grüße aus Kienbaum!

Freitag, 01. November 2013

Noch zwei voll gepackte Trainingstage stehen aus. Bisher hat das Wetter mitgespielt, so dass die Läufer sich mit Schwung der 100km Grenze nähern und fast alle werden diese durchbrechen, die älteren sogar die 150iger Marke. Seit gestern ist der Bundeskader Mittelstrecke da. Schon beeindruckend, deren Lauffertigkeit und Disziplin live erleben zu dürfen.

Bin mal gespannt, wie ihr eure Trainingswoche durchgezogen habt. Rückmeldungen, die abgemacht waren, sind bisher leider noch nicht zu mir durchgedrungen. Bitte beeindruckt mich durch Fleiß und Konsequenz!

Liebe Grüße aus Kienbaum

TH