Kaderlisten für 2015 sind Online – 7 Athleten von der LG Hohenlohe dabei

18. November 2014, 21:09 Uhr von Bruno Ledwig

Im Landeskader der ArGe Baden Württemberg für 2015:

Hochsprung:

Samira Quenzer (1999)

Diskuswurf:

Jennifer Seher (2000)

Sophie Stumpf (2000)

Hammerwurf:

Jessica Kraft (1998)

Sina Ehrenbrink (1999)

Kugelstoßen:

Matthias Heß (2000)

Die Kaderliste des F-Kader folgt in den nächsten Tage,

hier ist Oskar Rückert (2001) mit seinen Leistungen gesetzt.

Ob Block Sprint-Sprung oder Mehrkampf wird sich zeigen.

Glückwunsch an alle Athleten, sowie deren Trainer welche sehr viel Zeit und Geduld für diesen Erfolg aufbrachten.

B. L.

Aktualisierter Trainingsplan

11. November 2014, 23:21 Uhr von Thorsten Heß

Nachstehend der angepasste Trainingsplan, sowohl hinsichtlich der Startzeiten als auch mit leichten inhaltlichen Anpassungen.
Bitte denkt an eine beständige Fortführung eurer Trainingstagebücher.

TH

LG Hohenlohe November 2014

Geänderte Hallenbelegung – geänderte Trainingszeiten

10. November 2014, 22:37 Uhr von Thorsten Heß

Die Trainingszeiten am Dienstag haben sich geändert. Statt um 17.45 Uhr beginnen wir jetzt um 18.00 Uhr mit der Ausdauereinheit. Einschließlich Umziehen und Nachbereitung rechne ich hierfür 45 Minuten. Ab 18.45 Uhr beginnt das Training in der kompletten Erlenbach-Halle. Der Novemberplan wird hier bis Donnerstag in aktualisierter Form neu veröffentlicht.

Bis Dienstag

TH

Sindelfingen “Run & Jump” – Die große Chance für unseren starken Jahrgang 2004/2005

06. November 2014, 21:55 Uhr von Bruno Ledwig

Für diesen Wettkampf gilt die Jahrgangswertung schon von 2015.

Im 3-Kampf der U16 bis U20 (Jahrgänge 2001 bis 1996) beinhalten, wie in den Vorjahren die Disziplinen 5-Sprunglauf, 30m Fliegend sowie einem 60m Sprint.

Hier wird sich Oskar Rückert (2001) mit den besten Athleten aus ganz Baden Württemberg messen, um weitere Wettkampferfahrung auf hohem Niveau zu erlangen.

Für die Jahrgänge 1996 – 1999 werden zusätzlich 4x200m Staffeln angeboten, während der Jahrgang 2000 – 2001 die gewohnten 4x100m laufen.

Auch der Jahrgang 2002 – 2003 darf mit einer 4x50m Staffel ran.

Mehr als Interessant auch die 4x40m Hindernisstaffel der Jahrgänge 2004 und jünger.

Dieses wäre ein großes Highlight für unseren Nachwuchs um Carlotta Peppel, Sophia Quenzer, Franka Ziegler, Madeleine Reuther, Marie Krug usw. in einer der schönsten Leichtathletikhallen in Deutschland.

B.L.

Interressante Termine für Athleten und Trainer paralell zum Wintertraining

03. November 2014, 21:30 Uhr von Bruno Ledwig

Wettkampftermine für Athleten und Eltern:

21.11.2014 – Stuttgart – Sprung-Cup – nur Jahrgang 2000 und 2001 – mit Bundestrainer Tamas Kiss – mehr Info dazu, morgen im Training.

29.11.2014 – Niedernhall – Hallenwettkampf – U8 -U18

(2x35m Sprint, Weitsprung, Hochsprung, Kugelstoßen, …)

07.12.2014 – Ochsenfurt – Stadtlauf – alle Altersklassen

(Ein Stadtlauf mit vielen “LG Hohenlohe Siegen” und toller Atmosphäre)

13.12.14 – Sindelfingen – Run & Jump – Ausschreibung noch nicht Online

(30m Fliegend, 10er Sprunglauf, 60m Sprint, 4x100m (200m) Staffel für die “Großen”)

(Rahmenprogramm für die Jüngsten in einer der schönsten Leichtathletikarenen in Deutschland, im Glaspalast)

Lehrgänge für Trainer und Eltern (welche gern Trainer werden möchten):

06.12.2014 – Schwäbisch Gmünd – “Nikolaus-Lehrgang” – Thema Mehrkampf & Vielseitigkeit mit Siggi Wentz (ehem. Weltklasse 10-Kämpfer)

Weitere Lehrgänge folgen.

Auch ich nutze, aktuell 4 Lehrgänge mit integrierten Kadertrainingseinheiten in Stuttgart und Albstadt um unsere Nachwuchs- und Kaderathleten optimal ins Wintertraining zu führen.

B.L.

Training im November

03. November 2014, 7:29 Uhr von Thorsten Heß

Den Trainingsplan für den November findet ihr unten als Link. Bitte beachtet das Sondertraining am 20.11., da wir an dem Tag keine Halle haben.
Bis Dienstag

TH

LG Hohenlohe November 2014

Jennifer Seher auf Platz 1. der offiziellen Deutschen Bestenliste der W14

30. Oktober 2014, 15:17 Uhr von Martina Seher

Eine erfolgreiche Saison 2014 geht für Jennifer Seher zu Ende. Während des Jahres holte Jenny 3 Württembergische und 2 Baden-Württembergische Titel und führt die offizielle Deutsche Bestenliste der W14 mit 38,30 m vor Leonora Ametaj aus Dortmund und Selina Dantzler aus München im Diskuswurf an. Auch bei den 1 Jahr älteren Schülerinnen steht Jennifer mit dieser Weite bereits auf dem 5. Platz in Deutschland.

Die Motivation zu diesem Wurf zeichnete sich schon eine Woche vorher ab. Hier warf Jennifer in zwei „Kaderwettkämpfen“ in Königsbach sehr beachtliche und beständige Weiten um die 35,00 m. Da Jennifer unter den Augen des Landestrainers noch etwas nervös war, reichte es hier noch nicht für eine Bestleistung. Der Landestrainer gab Jennifer einige Tipps und so ging sie sehr motiviert in den Wettkampf in Igersheim.

In Igersheim startete Jennifer mit sehr guten 36,50m in den Wettkampf und steigerte sich dann auf 38,03 m. Dies wäre schon die Führung in der Deutschen Bestenliste gewesen, aber Jennifer kämpfte weiter und warf noch tolle Weiten von 37,30/36,20/37,53. Dann kam der letzte Versuch und nachdem sie das Andrehen gut umgesetzt hat und die Geschwindigkeit und Kraft auf den 1 kg schweren Diskus übertragen konnte, landete der Wurf bei sehr guten 38,30 m.

Zusätzlich holte sie beim letzten Wettkampf in diesem Jahr zum zweiten Mal den Stadionrekord in Schweinfurt und so geht ein anstrengendes, aber sehr erfolgreiches, Jahr zu Ende.

Auch ihr 2 Jahre jüngerer Bruder Patrick konnte in Schweinfurt zeigen, dass er werfen kann. Mit einer Weite von 31,30 m mit dem 0,75 kg Diskus liegt er in Württemberg auf Platz 1.

 

 

 

WLV Bestenliste 2014 – mit 214 Einträgen erstmals die Schallmauer von 200 geknackt – es geht weiter aufwärts

26. Oktober 2014, 20:33 Uhr von Bruno Ledwig

Nach der ersten 1. Hochrechnung haben wir die Schallmauer geknackt.

Fehlende Leistungen habe ich schon zum Teil in unsere Liste eingearbeitet, was mir bekannt war.

Fehler, wie falsche Einträge von Oskar, Sebastian, Patrick, (in höheren Klassen) oder von Anette Lehr (Jahrgangsfehler – W35) habe ich nicht eingearbeitet.

In der U 10 und U12 habe ich, wie im Vorjahr, die Bestenliste von 2012 als Vergleich genommen.

Die 182 Einträge aus dem Vorjahr wurden deutlich überboten, in der Vorab-Auswertung stehen wie im Vorjahr 58 Athleten dafür verantwortlich, dieses kann sich noch leicht oben verändern.

Bin auch gespannt wer die Nachfolge im Jahr 2014 von “Punkte-König” Tim Nowak in der Punkteliste übernimmt, ich sehe nach meinen ersten Auswertungen einen weiblichen und einen männlichen Kandidaten, mal sehen wer das Rennen macht.

Die Deutsche Bestenliste 2014 der weiblichen und männlichen Jugend des Jahrgangs 2000 wurde in den letzten Tagen veröffentlicht, diese verdeutlicht, das wir auch im Jahr 1 nach Tim Nowak weiter in der Spitze präsent sind.

B. L.

Ergebnisse vom Werfertag

21. Oktober 2014, 9:41 Uhr von Heinz Losert

Hier der Link zur Ergebenisliste vom 18.10.2014

http://ladv.de/veranstaltung/detail/8268/10.-Igersheimer-Werfertag-Igersheim.htm

Kreisbestenliste 2014 online

20. Oktober 2014, 23:10 Uhr von Julian Michel

Die Kreisbestenliste 2014 für den Kreis Mergentheim ist online.

Julian Michel