Trainingsplanung Mai 2019 LG Hohenlohe

Die Saison 2019 hat begonnen und nimmt zügig Fahrt auf. Der Einstieg in die Bahnsaison ist ja allen sehr gut gelungen, siehe unten. Die nächsten und entscheidenden Wettkämpfe des Mai liegen vor uns. Wir wandern auf dem recht schmalen Grad zwischen weiterem Formaufbau und Leistungsentwicklung auf der einen Seite, und dem Risiko unzureichender Regeneration auf der anderen Seite. Um sicher am Gipfel anzukommen müssen wir den Plan als Richtschnur verstehen, an dem wir nur so schnell entlang gehen wie es die Erholung von den Trainings- und Wettkampfbelastungen ermöglicht. Hier ist jeder aufgefordert sich entsprechend mitzuteilen.
Auch Sprung und Wurf finden sich im Maiplan, damit eine vielfältige Entwicklung und Abwechslung sicher gestellt ist.
Wir freuen uns alle, wenn die Wettkämpfe auf die wir gehen gut organisiert sind und die Kampfrichter für einen reibungslosen und fairen Ablauf sorgen. Wer also Zeit hat meldet sich bitte bei Heinz Losert als Kampfrichter, Helfer oder Riegenführer für Sonntag!

“Ist der Mai kühl und nass, füllt er dem Bauer Scheun`und Faß”!

aber auch:

Wird der Sportler triefend nass, macht das Training keinen Spaß!

Anpassungen des Trainingsplanes bezüglich Ort und Startzeit teilt Annette der Gruppe im Bedarfsfall rechtzeitig mit!

Bis Dienstag

TH
Trainingsplanung Mai 2019 LG Hohenlohe