3 Titel für die LG Hohenlohe

06. November 2018, 15:02 Uhr von Heinz Losert

Zeitungsbericht von Fleiner Mehrkampf

41. Fleiner Mehrkampfwochenende mit Frankenmeisterschaften bringt 3 Titel für die Igersheimer Starter. Bestes Wetter lockte nochmals viele Teilnehmer an.

Zur Tradition gehört es, dass die Mehrkämpfer in der Region in Flein ihren Abschluss mit dem Mehrkampfwochenende und den Frankenmeisterschaften halten.

Viele Mehrkämpfer zog es auch dieses Jahr wieder zum traditionellen Saisonabschluss nach Flein. Ein Wochenende bei dem für alle Altersklassen vom Drei- bis Zehnkampf alles angeboten wird.

Melissa Hofmann sicherte sich die Titel des Frankenmeisters im 4- und 7-Kampf in der Klasse U20. Sie zeigte durchweg gute Leistungen und hatte mit dem abschließenden 200 Meter Lauf am ersten Tag, die Disziplin, die ihr die meisten Punkte einbrachte. 27,62 Sekunden wurden für sie gestoppt.

Aber auch im Hochsprung mit 1,48 Meter konnte sie gute Punkte einsammeln. Davor stieß sie die Kugel auf 8,68 Meter und hatte mit 18,12 Sekunden über 100 Meter Hürden einen guten Start in den Wettkampf. Dies ergab 2.179 Punkte und den Titel des Frankenmeisters im 4-Kampf.

Auch am 2. Tag lief es für Melissa Hofmann ordentlich. Sei begann mit 4,68 Meter im Weitsprung und warf dann den Speer auf 27,38 Meter. Vor dem 800 Meter-Lauf sammelte sie nochmals alle Kräfte und lief zum Abschluss des 2. Tages mit 2:36,41 Minuten Bestzeit. Damit war auch der Titel des Frankenmeisters im 7-Kampf mit 3.695 Punkten für Melissa Hofmann sicher.

In der selben Altersklasse war auch Johann Marseille im 4-kampf angetreten. 1,44 Meter im Hochsprung war ihr bestes Ergebnis. Es folgten das Kugelstoßen mit 9,33 Meter, der 200 Meter-Lauf mit 31,31 Sekunden und 19,73 Sekunden über die 100 Meter Hürden. Das brachten 1.760 Punkte im 4-kampf und den verdienten 3. Platz.

In der Klasse W45 ging der Titel an Annette Lehr. Mit soliden Leistungen beendete sie den ersten Tag und hier ragten die 16,14 Sekunden über 100 Meter Hürden heraus. Es folgten 1,24 Meter im Hochsprung, 7,34 Meter im Kugelstoßen und 33,58 Sekunden über 200 Meter.

Am 2. Tag freute sich Annette Lehr besonderst über 19,24 Meter im Speerwurf. Dazu kamen 3,63 Meter im Weitsprung und zum Schluss 3:21,24 Minuten über 800 Meter. Dies ergab 2.733 Punkte und en Frankentitel.
(hl)

Zufriedene Gesichter bei den Starterinnen der LG Hohenlohe/1. FC Igersheim bei den Frankenmeisterschaften im Mehrkampf in Flein. Von links Johanna Marseille, Annette Lehr und Melissa Hofmann. Hofmann und Lehr wurden Titelträger im 7-Kampf