Trainingsplanung LG Hohenlohe November 2018

04. November 2018, 17:52 Uhr von Thorsten Heß

Hallo zusammen!

Wir haben die Uhren auf Normalzeit umgestellt. Daher ist es jetzt schon ab 17.00 Uhr fast dunkel. Wie in den Jahren zuvor beinhaltet auch dieser Trainingsplan Einheiten im Freien, zumindest bei erträglichen Witterungsbedingungen. Um den Saisonaufbau nicht fahrlässig durch Training bei “Sauwetter” zu gefährden und den vorher eingetragenen Gruppen einen ungestörten Trainingsablauf zu ermöglichen, treffen wir uns bei unzulänglichen äußeren Bedingungen an den Dienstagen um 18.30 Uhr. Annette wird das dann der Gruppe mitteilen, so dass jeder den Abend planen kann. Das bedeutet gleichzeitig, dass ausgefallene Laufeinheiten in Eigenregie durchgeführt werden müssen, da sie unerläßlicher Bestandteil des Leistungsaufbaus sind. Hierzu habe ich ja Empfehlungen gegeben, angepaßt an Leistungsvermögen und Trainingsalter. Deren Anpassungen nehmen wir dann im Verlauf vor. Für die Läufe im Freien an den Dienstagen und Freitagen ist unbedingt für eine sichere Erkennung zu sorgen. Reflektoren oder Westen zu tragen dient hier dem Schutz vor Kollisionen mit unbeleuchteten Radfahrern oder gar mit PKW.

Nächster Zwischenstopp auf dem Weg in die Freiluftsaison 2019 ist bei den Veranstaltungen in Sindelfingen (Glaspalast). Der 19.01.2019 ist für die Aktiven bitte unbedingt vorzumerken, der 16.02.2019 für die NachwuchswettkämpferInnen. Die Disziplinen werden rechtzeitig festgelegt und im Training vorbereitet, ohne jedoch als Höhepunkt angesteuert zu werden.

Bis zum Dienstag

TH
Trainingsplanung November 2018