Bestleistungen in Schw. Hall erzielt

21. Juli 2018, 17:06 Uhr von Heinz Losert

Zeitungsbericht vom 19.07.2018

Luisa Wolfram und Anna Hellinger mit neuen Bestleistungen im Kugelstoßen. Patrick Seher und Wilfried Hack zu Formtest in Schwäbisch Hall beim Werfertag. Insgesamt zufriedene Gesichter bei den Werfern der LG Hohenlohe/1. FC Igersheim.

Gut lief es für die beiden Mädchen beim Kugelstoßen. Anna Hellinger/W14 lag mit ihren sechs Versuchen jeweils deutlich über der Weite, die Paula Fassnacht/Crailsheim auf Platz zwei brachte. Im letzten Versuch stieß Anna Hellinger die Kugel auf ihre neue Bestleistung von 9,55 Meter und siegte mit deutlichem Vorsprung.

Luisa Wolfram/W13 konnte sich auch auf eine neu Bestleistung im Kugelstoßen steigern.
Mit 7,99 Meter musste sie sich aber im letzten Durchgang Evelyn Sofia Schwarz/Schw. Hall geschlagen geben.

Beim Speerwurf hatten alle Teilnehmer mit böigen Winden zu kämpfen. So war zu Beginn schon klar, dass hier kaum einer Bestleistung wirft. Luisa Wolfram siegte mit 19,16 Meter.

Anna Hellinger gelang eine gute Serie mit Würfen um die 35 Meter und siegte ganz deutlich mit 35,75 Meter aus dem 2. Versuch.

Patrick Seher nutzte den Wettkampf um weitere Sicherheit im Ring und beim Abwurf zu erlangen. 45,83 Meter, damit war er der Werfer mit dem weitesten Wurf aller Diskuswerfer.

Wilfried Hack in der Alterklasse M80 immer noch aktiv im Ring. Eine starke Serie legte er im Kugelstoß an den Tag. 8,61 Meter mit seinem letzten Versuch brachten den Tagessieg vor Günter Braun/Crailsheim.

Im Diskuswurf war es dann umgekehrt. Es siegte Günter Braun mit 23,79 Meter vor Wilfried Hack mit 22,88 Meter.
(hl)

Luisa Wolfram trotz schwierigen Bedingungen beim Speer mit Bestleistung