Patrick Seher Süddeutscher Vizemeister im Diskus

03. August 2017, 8:41 Uhr von Heinz Losert

Infos von Martina Seher zum Wettkampf von Patrick bei den Süddeutschen Meisterschaften in Ingolstadt

Patrick wurde in einem sehr spannenden Wettkampf Süddeutscher Vizemeister.

Aufgrund des sehr großen Teilnehmerfeldes mussten die Werfer fast eine halbe Stunde warten bis sie immer einen Wurf machen durften. Das bedeutet möglichst schnell eine gute Weite werfen und sich einen guten Platz sichern, da es für die jungen Werfer sehr schwierig sein würde, bei Temperaturen von über 30°C die nötige Spannung zu halten und sich immer wieder neu zu motivieren.

Patrick startete mit einem Sicherheitswurf von 45,18 m in den Wettkampf . Leider war Patricks zweiter und dritter Wurf ungültig und er rutsche auf den 6. Platz. Im Endkampf zeigte Patrick seinen Gegnern, dass er trotz der langen Durchgänge immer konzentriert beim Wettkampf war und man aber immer mit ihm rechnen muss.

Und so meldete sich Patrick im vierten Versuch mit 49,11 m zurück und schob sich auf den vierten Platz. Dass die erst fünfzehnjährigen Diskuswerfer wieder sehr stark sind, sieht man an den Weiten. Vier Werfer konnten die 1 kg Scheibe über die 50 m Linie segeln lassen. Und das würde schwer werden da es für Patrick bedeutet, dass er sehr nah an seine PB kommen muss, um eine Medaille zu bekommen.

Im fünften Versuch zeigte Patrick seine volle Nervenstärke und konnte mit einem sehr schönen Wurf von 52,86 m überzeugen. Er verbesserte seine erst vor einer Woche aufgestellten PB und schob sich auf den zweiten Platz. Mit diesem Wurf wurde Patrick Süddeutscher Vizemeister der M15.