Werfer- und Hürdenwettkampf Metzingen

14. Mai 2017, 21:08 Uhr von Thorsten Heß

Durchwachsen wie das Wetter war heute die Wettkampfausbeute in Metzingen. Über die Stadionrunde mit Hürden konnten Annette Lehr und Melissa Hofmann heute noch nicht ganz die Leistungen auf den Unterdistanzen aus dem Training in Ergebnisse umsetzen. Im abklingenden Schauer erreichten sie mit 84iger und 67iger Zeiten das Ziel, was für beide noch etwas Arbeit für die kommenden Rennen übrig läßt, allerdings als Bahnpremiere in 2017 noch in Ordnung geht.
Sophie Stumpf war die übrig gebliebene Vertreterin der LG Hohenlohe in den Einladungswettkämpfen mit der Kugel und dem Diskus. Mit 15.31m blieb sie nur 20cm unter PB mit der 3kg Kugel. Ein guter Nährboden, auf dem dann bald die positiven Ausreißer emporschießen können.

Hinweis zum Training am Dienstag!
Ich weile auf einer Fortbildung und kann daher nicht anwesend sein. Kristin und Annette werden von mir Montagabend die Trainingsinhalte für die Disziplinen per email bekommen. Die Vorbereitung der anstehenden Wettkämpfe, sei es das Sportabitur, Mehrkämpfe oder Läufe stehen im Vordergrund.

Allen einen guten Start in die Woche

TH