Sommerzeit beendet Hallensaison – Freiluftsaison hat begonnen

27. März 2017, 21:47 Uhr von Thorsten Heß

Der DLV schließt die Hallenbestenliste für 2016/2017 ab. Einschließlich der Winterwurfwettbewerbe ist die LG Hohenlohe wieder erfreulich oft und gut platziert vertreten. Auch in den Altersklassen U16 und jünger sind wir in der inoffiziellen Leichtathletik-Datenbank gut vertreten. Doch mit dem nahenden April wird wieder Tabula rasa gemacht und es geht für alle wieder von vorne los, denn für die Freiluft-Meisterschaften braucht es Freiluft-Ergebnisse um sich zu qualifizieren.
Wie gut die allgemeine Vorbereitung gediehen ist werden die Läufer schon am Samstag beim Stadtlauf in Bad Mergentheim zeigen können, hier ist die LG Hohenlohe ja mit der Frauenstaffel Titelverteidiger und wird sich fordernder Konkurrenz der wieder erstarkten Schwimmer, des Prävent-Teams und auch des Lauftreffs Niederstetten stellen. Auch die Jüngeren sind hier ja in großer Zahl am Start und werden ihre jeweilgen Schulteams nach vorne bringen.
Am Wochenende vor den Osterferien läd Crailsheim am Samstag die Hammerwerfer ein, bevor dann am Sonntag mit Kugel, Diskus und Speer die SBs, PBs und auch Qualifikationsnormen für Meisterschaften in Angriff genommen werden. Bereits “durch” für die “Deutschen” sind laut Ausschreibung vom 24.03.2017 Jennifer Seher mit der Scheibe und Sophie Stumpf mit dem Speer, doch darauf wird sich sicher nicht ausgeruht sondern eher weiter aufgebaut.
Nach Abschluss des Werfercups am 22.04. in Schrozberg und am 23.04.in Neckarsulm lockt auch schon Schweinfurt am 30.04. mit seiner Bahneröffnung ins benachbarte Bayern.
Auch wenn es jetzt schon bis zum Ende der letzten Trainingszeiten hell sein wird bitte ich darum, nach wie vor auch die Hallenausrüstung mitzubringen, denn zur Nachbereitung wird es draußen wohl doch noch etwas frisch werden.
Die Trainingsplanung April ist aufwendig, da wir Trainer unterschiedlichste Entwicklungslinien für die einzelnen Disziplinen vorzeichnen müssen. Bis zum 04.04.2017 ist er dann aber hoffentlich fertig und wird dann hier eingestellt. Es bleibt aber selbstverständlich bei einem gemeinsamen Beginn und Abschluss, nur dazwischen wird eine Aufteilung nötig werden. Wie in den letzten Jahren werden wir diese Herausforderung auch in diesem Sommer wieder meistern.

Bereits am letzten Wochenende wurden wir mit herrlichem Wetter verwöhnt, welches ja auch für diese Woche noch ähnlich fortbestehen soll. Somit werden wir den Plan für diese Woche umsetzen können und hier und da noch eine Ergänzung für draußen einbauen.

Mit Sonne geht doch vieles leichter – auch wenn es ganz schön anstrengend werden wird.

Bis Dienstag

TH