Guten Morgen aus Kienbaum

31. Oktober 2016, 9:12 Uhr von Thorsten Heß

Zum Saisonstart 2017 haben sich die U18 und U20 AthletInnen der LG Hohenlohe wieder ins Herbstferien-Traininslager nach Kienbaum begeben. Heute ist bereits der 2. Tag, und in Kürze werden alle ihre Morgeneinheit absolviert haben. Die Werfer und Mehrkämpfer werden ihre 40 Bahnen zu 25m geschwommen haben, und die Läufer haben ihren Morgenlauf von gut 6km zum einrollen in den Tag auf der schönen Asphaltrunde im Wald hinter sich. Dann schmeckt auch das Frühstück ab 8.30 Uhr. Um 9.30 Uhr steht für die Werfer und Mehrkämpfer Techniktraining an, die Läufer haben einen Tempowechsellauf über 12km im Plan stehen.
Die Sonne scheint, es ist herrlich frisch und trocken, die Anlagen wie immer bestens gepflegt – da schwitzt es sich etwas leichter, erst recht, nachdem die Läufer gestern ja schon 26km trainiert haben. Am Nachmittag sind dann die Werfer und Mehrkämpfer gefordert, denn nach ihren 10-13t von gestern sind heute 12-15t im Kraftraum zu bewegen. Die Läufer “chillen” derweil bei einem ruhigen Dauerlauf von 45 Minuten und dehnen und rollen sich danach ausgiebig. Zum gemeinsamen Ausschwimmen über 40 Bahnen trifft man sich dann wieder nach dem Abendessen, um den Tag aktiv zu beschließen.
Alle ziehen voll mit, haben Spaß daran ihre Grenzen hinaus zu schieben weil sie wissen, dass nur mit Grundlagen auf einem höheren Niveau auch Wettkampfleistungen auf einem höheren Niveau möglich sind. Und da sie alle nächstes Jahr besser sein wollen hängen sie sich richtig rein. So macht das Training Spaß. Ein gutes Gefühl stellt sich ein wenn man dann mal ausruhen kann.

Jetzt geht es zum Frühstücks-Buffet.

TH