Vereinsmeisterschaften mit tollen Bestleistungen für Leo, Patrick und Oskar

24. Oktober 2016, 19:11 Uhr von Martina Seher

Bei den Vereinsmeisterschaften am 15.10. zeigten die Jungs noch mal was in ihnen steckt.

 

Der jüngste im Weitsprungfeld war der zwölfjährige Leo. Er steigerte sich auf 3,90m und übersprang mit jedem Sprung seine PB. Sehenswert war auch sein Hammerwurf, hier schleuderte er den 3kg Hammer auf 30,37m was in Württemberg den 1. Platz bedeutet. Auch im Diskus konnte sich Leo verbessern und belegt aktuell mit dem 750 g schweren Diskus den 6. Platz mit 24,90m.

 

Auch Patrick zeigte im Weitsprung seine Vielfältigkeit, denn mit einer neuen PB und gesprungenen 5,50m setzt er sich im WLV der M14 an den 10. Platz. Gleichzeitig schiebt er sich auch im Kugel mit seiner neuen PB von 12,25m auf den 7. Platz. Die Diskuswettkämpfe gewann er mit jeweils 42,65m und 43,00m sicher.

 

Oskar lies den Speer auf gute 45,01 m (neue PB) fliegen. Diese Weite bringt ihn in der württembergischen Bestenliste der M15 den 7. Platz. Im Weitsprung bestätigte er mit den 5,80m einmal mehr, dass er weit springen kann. Zur seiner Bestleistung fehlten ihm nur 3 cm. Und im Diskuswurf zeigte Oskar bei diesen Wettkämpfen und seinen Bestweiten von 40,15m und 41,13m , ebenfalls gute Weiten.

Gut gemacht!