Patrick Seher überspringt 1,72m und ist bei D-Kadersichtung in Albstadt dabei

20. Oktober 2016, 15:43 Uhr von Martina Seher

Zu einem Kaderwettkampf in Königsbach-Stein lud der Landestrainer Lutz Klemm die möglichen D-Kader-Anwärter ein. Hier konnten sich die Besten messen und so gab es nochmals einen guten Wettkampf, den Patrick Seher mit 40,99m vor Kelmen De Carvalho (39,28m)von der LG Steinlach gewann. Constantin Göser von der LG Filstal wurde mit 36,65m Dritter. Mit vielen Würfen über die D-Kadernorm von 40 m und einer Bestleistung von 44,08m (1. Platz in der württembergischen und 4. Platz in der deutschen Bestenliste), war für Patrick dann die Einladung für die D-Kader-Sichtungen der baden-württembergischen Kaderathleten in Albstadt gesichert.

 

Patrick entdeckte im September im Hochsprung eine weitere Disziplin für sich. Nachdem er bei Jugend trainiert für Olympia schon ohne Hochsprungtraining die 1,70m sprang und sich um 20 cm gegenüber des Vorjahres steigerte, wollte er es bei dem Mehrkampf in Igersheim nochmals wissen und sprang sicher die 1,72m. Mit dieser Höhe liegt er in der Württembergischen Bestenliste auf dem 3. Platz und kann sich auch als Werfer über einen 11. Platz im Hochsprung in der deutschen Bestenliste freuen.