Unsere WJU18 Frankenmeister Mannschaft im Vierkampf

14. Oktober 2016, 10:01 Uhr von Thorsten Heß

Auch unsere WJU 18 war in Flein erfolgreich. Am ersten Tag des Siebenkampfes erkämpften sich Samira Bopp, Melissa Hofmann und Johanna Marseille den Titel im 4-Kampf. Gleich in der ersten Disziplin, den 100m Hürden, erzielte Melissa eine neue PB von 16.35 Sekunden, Johanna kam in 18.74 Sekunden und die Mittelstrecklerin Samira auf 20.40 Sekunden. Damit war die Zitterdisziplin gut überstanden. Mit der Kugel erzielte Johanna die größte Weite der Konkurrenz.Der Hochsprung fand bei strömendem Regen und mit patschnasser Matte statt, wahrlich kein Hochgenuss. Die Höhen an sich waren weniger wichtig, alle blieben erwartungsgemäß deutlich unter ihren Bestleistungen bei Sonnenschein, konnten aber gute gültige Versuche in den Wertungsbogen eintragen. Auch die 100m zum Abschluss des ersten Tages wurden mit kalten Beinen absolviert, was zu einem Aufschlag auf der Stoppuhr führte. In der Endabrechnung kam die Mannschaft auf 5663 Punkte. Dies bedeutet den 6. Platz in der württembergischen Bestenliste.

In der Einzelwertung kam Melissa auf den 3., Johanna auf den 5. und Samira auf den 7.Platz. Überlegene Siegerin war Pauline Kirchgessner aus Freudenstatt vor Madita Walter vom TV Flein.

Glückwunsch Samira, Melissa und Johanna!

TH