Nachtrag zu den Regio in Eppelheim

12. Mai 2016, 10:09 Uhr von Martina Seher

Auch Oskar Rückert und Partick Seher waren bei den Regionalmeisterschaften in Eppelheim dabei und holen zusammen sechs weitere Medallien.

 

Angefangen haben die Jungs mit dem 80 m Hürdenlauf. Oskar konnte hier eine neue persönliche Bestleistung mit 12,49 sec. aufstellen. Und wurde Zweiter in seiner Altersklasse der M15. Patrick, der in der Altersklasse M14 startete, ging zu hoch über die Hürden und verlor so wertvolle Zeit. Am Ende wurde er mit einer Zeit von 12,85 sec Dritter.

 

Danach wurde unter den Augen des Landestrainer Diskus geworfen und man merkte Oskar wie auch Patrick die steigende Nervösität an und so konnten die Zwei die Disken nicht zum Segeln bringen, so wurde Patrick mit einer Weite von 39,36m Erster in seinem Wettkampf und Oskar belegte mit 34,87 m den zweiten Platz der M15.

 

Am Ende des gefühlt heissesten Tages des Jahr ging es noch zum Kugelstossen und hier merkte man, dass die Kraft durch die Hitze schon nachgelassen hat. Oskar konnte die 4 kg Kugel auf 11,96m stossen und erreichte so den 3. Platz. Patrick kam nicht so gut in den Wettkampf, konnte sich aber auf 10,57m steigern, was nochmals Silber bedeutete.

 

Jennifer Seher, die erst am Donnerstagabend von einer 4 tägigen Klassenfahrt zurückkehrte, zeigte trotzallem gute Würfe über 42m und sicherte sich zweimal mit 42,51m und 42,37m bei der U18 und der U20 den ersten Platz.

 

Mit 3xGold, 3xSilber und 2x Bronze ein gelungener Auftritt.

Herzlichen Glückwunsch