Eppelheim U14: Sophia Quenzer (W12) 2-fache Regiomeisterin und 8x PB unserer 3 Athleten

08. Mai 2016, 21:44 Uhr von Bruno Ledwig

Sophia Quenzer (W12) siegte am gestrigen Samstag in 10,64sec. über 60m Hürden.

Sie verbesserte ihre Zeit gegenüber Eppelheim um über 1 Sekunde, denn dieses mal kam sie mit ihrem richtigen Schwungbein an die erste Hürde. Mit dieser Zeit übernahm sie Platz 1 in der württ. Bestenliste, und liegt in Deutschland zur Zeit auf Platz 7.

Heute sicherte sie sich im Hochsprung mit 1,36m (Freiluft PB) den 2. Regiotitel.

Ihre 3. PB erreichte Sophia dann mit 4,12m im Weitsprung und die 4. PB über 75m in 11,33sec.

Carlotta Peppel (W12) erreichte mit guten 11,08sec. das Finale, und im Weitsprung sprang sie mit 4,42m eine neue PB, was ihr den Vizetitel einbrachte und Platz 8 in der württ. Bestenliste.

Auch Anna Hellinger (W12) zeigte sich im Weitsprung stark verbessert. Mit 6 Sprüngen über 4m blieb sie auch 6x über ihrer PB von 3,97m. Mit ihrer besten Weite von 4,24m liegt sie aktuell sogar auf Platz 13 in der württ. Bestenliste.

Im Hochsprung blieb sie mit 1,30m nur knapp unter ihrer PB, wurde dennoch wie im Weitsprung mit Platz 4 belohnt.

Auch über 75m war sie sehr konzentriert und mit verbesserten Laufstil, steigerte sie ihre PB von Eppelheim (Block-Lauf) um über 2/10sec. auf 12,03sec.

 

Schade nur daß es die Veranstalter nicht auf die Reihe bringen, die Wettkämpfe der Jahrgänge auf einen Tag zu legen. Die Ergebnisliste vom Ballwurf W12 (am Samstag) – 3 Teilnehmer – Siegesweite 33,50m – PB von Anna Hellinger 40m, PB von Carlotta Peppel 33,50m, …

 

Was für ein tolles Wochenende unserer U14-Athleten – Bronze der mU14 in Mosbach – 2 Regiotitel von Sophia Quenzer – sowie viele PB’s in Eppelheim – und eine Woche zuvor die Quali von Carlotta Peppel zu den Landesmeisterschaften im 4-Kampf

 

Nehmen wir den Schwung mit, diese Woche ins Training, und am kommenden Wochenende mit nach Ellwangen, für weiter Qualileistungen.

 

BL