HiFa in Bönnigheim II Sophie Stumpf und Matthias lassen die Kugel fliegen

05. Mai 2016, 21:42 Uhr von Thorsten Heß

Um 11.40 Uhr begann für Matthias der Kugelstoßwettbewerb der MJU18, der er im jüngeren Jahrgang angehört. Im Trainingslager in Albstadt hatte er mit Landestrainer Peter Salzer viel an der Technik gearbeitet. Nicht ganz 14m im 1. Versuch stellten einen guten Einstand mit dem Angleiten dar, dem er im 2. gleich noch eine 14.42m folgen ließ. Im letzten Versuch konterte Moritz Stoiber die bis dato beste Weite von Matthias (14.75m PB) mit 14.90m. Als Führender aus dem Vorkampf hatte Matthias den letzten Stoß, konnte aber mit 14.65m keine Steigerung aufbieten. PB, 2. Platz und eine Serie auf hohem Niveau zeugen dennoch von einem sehr gelungenen Wettkampf.

Sophie Stumpf brauchte einige Versuche um im Wettkampf richtig anzukommen, erzielte dann aber im 6. Versuch mit 13.80m eine Weite dicht an der Qualifikation für die DM (14.00m). Weitengleich mit Lea Braunagel brachte der bessere 2. Versuch Lea den Sieg ein. Auf dieser SB läßt sich in den nächsten Wochen gut aufbauen.

Bis zum Samstag bleibt jetzt beiden genügend Zeit zur Erholung, auch vom fordernden Trainingslager, um dann bei den Regional-Meisterschaften in Eppelheim wieder voll angreifen zu können.

Glückwunsch an beide zur guten Leistungsentwicklung.

TH