32 neue Vereinsrekorde der LG Hohenlohe im Jahre 2015 – Madeleine Reuther (W10) wieder 7 mal vorne

11. November 2015, 21:47 Uhr von Bruno Ledwig

Madeleine Reuther (2005) ist wie im Vorjahr (2014 – 7 Vereinsrekorde) mit aktuellen 7 Vereinsrekorden wieder die Beste im Jahre 2015.

 

Es ist schon phänomenal, in 2 Jahren 14 Vereinsrekorde aufzustellen, trotz vieler Topathleten in den Jahrgängen W9 & W10, wie Patricia Käppel, Nina Schlehlein, Lisa Nowack, Nadine Kröner, Nadine Hildebrandt, Melissa Hofmann, Janina Staudt, usw. sowie aktuelle Topathleten wie Carlotta Peppel, Anna Hellinger, Sophia Quenzer, Franka Ziegler usw.

Genau mit diesen 4 letztgenannten Athleten geht sie in den nächsten Jahren in den Mannschaftswertungen (mit weiteren Athleten) bei WLV-Meisterschaften auf Titeljagd.

 

Die nachfolgende Statistik zeigt dass wir in den Jahrgängen 2004/2005 eine goldene Generation haben, welche in Zukunft, große Erfolge feiern können.

Auch die Jahrgänge 2006 und 2007 sind sehr stark, und bilden einen guten Übergang für die Zukunft.

Im neugestaltetem Nachwuchstraining (Freitag 5-8Jahre sowie Dienstag 7-10Jahre) haben wir zur Zeit einen großen Zulauf, unter den fast 50 Kindern haben wir aktuell 13 Mädchen des Jahrgangs 2008.

In diesem Jahrgang, haben wir mit Blanka Herrmann, Nelly Breunig, Elisabeth Schütte, usw., Athleten welche mit starken Leistungen und Platzierungen aufwarten.

 

Vereinsrekorde 2015 LG Hohenlohe Igersheim

 

U10 Weiblich:

3-Kampf-Mannschaft: N. Siegl 06; L. Ehrenbrink 06; M. Stegers 06. – 2840 P.

Marlene Stegers (2006) – 3-Kampf – 1056P.

 

U12 Weiblich:

4-Kampf-Mannschaft: M. Reuther 05; A. Hellinger 04; M. Krug 05. – 4501P.

3-Kampf-Mannschaft: C. Peppel 04; A. Hellinger 04; S. Quenzer 04. – 3601P.

4x50m Staffel: C. Peppel 04; M. Reuther 05; F. Ziegler 04; S. Quenzer 04. – 30,36sec.

Madeleine Reuther (2005) – 50m – 7,67sec.

Madeleine Reuther (2005) – Hochsprung – 1,24m

Madeleine Reuther (2005) – Weitsprung – 4,45m

Madeleine Reuther (2005) – 4-Kampf – 1653P.

Madeleine Reuther (2005) – 800m – 2,46.97min.

Carlotta Peppel (2004) – 800m – 2,45.65min.

Anna Hellinger (2004) – Ballwurf – 46m

Carlotta Peppel (2004) – 3-Kampf – 1303P.

 

U14 Weiblich:

Jule Ulshöfer (2003) – Hammerwurf – 27,91m

Jule Ulshöfer (2003) – Speerwurf – 28,49m

Jule Ulshöfer (2003) – Ballwurf 200g – 37,50m

 

U16 Weiblich:

Sophie Stumpf (2000) – Kugelstoßen – 14,39m

Jennifer Seher (2000) – Diskuswurf – 46,02m

Sophie Stumpf (2000) – Speerwurf – 39,93m

Sophie Stumpf (2000) – 3-Kampf – 1578P.

Sophie Stumpf (2000) – Block Wurf – 2619P.

 

U18 Weiblich:

4-Kampf-Mannschaft: S. Quenzer 99; J. Marseille 00; M. Hofmann 99. – 10811P.

3-Kampf-Mannschaft: S. Quenzer 99; J. Marseille 00; M. Hofmann 99. – 6985P.

Melissa Hofmann (1999) – 400m Hürden – 68,66sec.

Samira Quenzer (1999) – Kugelstoßen – 12,12m

 

W45:

Annette Lehr (1970) – 80m Hürden – 16,40sec.

Annette Lehr (1970) – 400m Hürden – 83,68sec.

Annette Lehr (1970) – Speerwurf – 20,30m

 

U10 Männlich:

3-Kampf-Mannschaft: O. Ross 06; L. Bauer 06; M. Östreicher 07. – 2128P.

 

M12:

Lukas Reuther (2003) – 800m – 2,38.45min.

 

M13:

Patrick Seher (2002) – Diskuswurf – 42,80m

 

M45:

Helmut Seher (1970) – Diskuswurf – 37,00m

 

 

Beachtenswert

 

U10 Weiblich:

3-Kampf-Mannschaft: N. Siegl 06; A. Menikheim 07; M. Stegers 06. 2757P. – Platz 2

Nele-Maxima Siegl (2006) – 3-Kampf – 1033P. – Platz 2

 

U12 Weiblich:

Madeleine Reuther (2005) – 800m – 2,49.94min. – Platz 2

Madeleine Reuther (2005) – 2000m – 8,09.2min. – Platz 2

Marie Krug (2005) – Hochsprung – 1,20m – Platz 2

Madeleine Reuther (2005) – Ballwurf – 34m – Platz 3

Carlotta Peppel (2004) – 50m Sprint – 7,6sec. – Platz 2

Franka Ziegler (2004) – 800m – 2,46.94min. – Platz 2

Sophia Quenzer (2004) – Hochsprung – 1,32m – Platz 2

Anna Hellinger (2004) – Hochsprung – 1,31m – Platz 3

Carlotta Peppel (2004) – Weitsprung – 4,28m – Platz 2

Anna Hellinger (2004) – 3-Kampf – 1252P. – Platz 2

Anna Hellinger (2004) – 4-Kampf – 1607P. – Platz 2

 

U16 Weiblich

Sara Quenzer (2001) – Hammerwurf – 34,92m – Platz 2

Thea Heßlinger (2001) – Hammerwurf – 33,37m – Platz 4

Jennifer Seher (2001) – Kugelstoßen – 13,02m – Platz 2

Johanna Marseille (2000) – Kugelstoßen – 12,20m – Platz 4

Sophie Stumpf (2000) – Diskuswurf – 37,05m – Platz 3

Johanna Marseille (2000) – 4-Kampf – 2068P. – Platz 3

Jennifer Seher (2000) – Block Wurf – 2508P. – Platz 3

 

U18 Weiblich

Sina Ehrenbrink (1999) – Hammerwurf – 49,64m – Platz 2

 

M12:

Paul Meinzinger (2003) – Hammerwurf – 22,75m – Platz 2

 

M14:

Oskar Rückert (2001) – Block Sprint-Sprung – 2542P. – Platz 2

Oskar Rückert verpasst den Vereinsrekord im Block Sprint-Sprung von Dennis Seitz um nur 18 Punkte

 

B.L.