Madeleine Reuther (10 Jahre) das Multitalent – ihre große Zukunft ist der 7-Kampf

17. August 2015, 21:57 Uhr von Bruno Ledwig

Nachdem wir Trainer unseren Nachwuchs (U10 & U12) auf der Bühne beim Gassenfest in Igersheim präsentieren durften, gab es viel Applaus vom Publikum für deren Erfolge.

Vor allem über die Statistik von Madeleine Reuther waren die Zuschauer mehr als beeindruckt, deswegen möchte ich diese auch auf unserem Gästebuch veröffentlichen.

 

Madeleine Reuther bestritt seit Februar 2014, 41 Wettkämpfe für unsere LG Hohenlohe, davon gewann sie 33 ihrer Disziplinen.

 

Das sind über 80% aller Wettkämpfe – Respekt

 

Nehmen wir nur das Jahr 2015 – hier gewann sie von 28 Wettkampfdisziplinen 24 mal,

das ist eine Siegerquote von 86%,

dieses ist in dieser Alterklasse mehr als überragend, trotz vieler überregionaler Sportfeste wie in Sindelfingen, Ellwangen, Niedernhall (EBM-Papst-Lauf), Heilbronn (Frankenmeisterschaften) usw.

 

2014:   Madeleine Reuther (9-Jahre)

 

7 Vereinsrekorde

 

50m: 8,30sec.

800m: 2,52min.

2000m: 8,25.47min.

Weitsprung: 3,65m

3-Kampf: 1031 Punkte

3-Kampf Mannschaft: 2739 Punkte (Reuther, Krug & Siegl)

3x800m Staffel: 9,33:06min. (Reuther, Krug & Siegl)

 

 

2015:   Madeleine Reuther (10-Jahre)

 

6 Vereinsrekorde bis jetzt:

 

50m: 7,67sec. (vorher Carlotta Peppel – 7,88sec.)

800m: 2,46.97min. (vorher Carlotta Peppel – 2,47:22min.)

Weitsprung: 4,45m (vorher Patricia Käppel – 4,21m)

Hochsprung: 1,20m “eingestellt” (vorher Patricia Käppel und Anna Hellinger – 1,20m)

4-Kampf: 1561 Punkte (vorher Patricia Käppel – 1548 Punkte)

4x50m Staffel: 30,36sec. (Reuther, Peppel, Ziegler & Quenzer)

 

 

Württ. Bestenliste (nach 2012)

 

3-Kampf: 1246 Punkte – Platz 1

4-Kampf: 1561 Punkte – Platz 2

4-Kampf-Mannschaft: 4501 Punkte – Platz 3

(Platz 1 mit Sophia Quenzer, Carlotta Peppel oder Anna Hellinger in der Mannschaft eigentlich garantiert)

 

Deutsche Bestenliste:

 

Weitsprung: 4,45m –                   Platz 3 von 3856 Athleten

4-Kampf: 1561 Punkte –             Platz 6 von 450 Athleten

50m: 7,67sec. –                           Platz 10 von 3902 Athleten

3-Kampf: 1246 Punkte –             Platz 10 von 1921 Athleten

800m: 8,46.97min. –                   Platz 14 von 1532 Athleten

3x800m Staffel: 8,48:90min. –   Platz 14 von 187 Staffeln

Hochsprung: 1,20m –                 Platz 21 von 812 Athleten

 

 

 

Madeleine Reuther verfügt über enormes Sprintvermögen Dank ihrer hohen Schrittfrequenz, und über eine große Sprungkraft.

Im Ausdauerbereich zeigt sie ebenfalls große Stärken, obwohl sie dieses gar nicht trainiert, hier hat sie noch großes Potential nach oben!!!

 

Im Schnitt trainiert Madeleine eigentlich nur 3x im Monat, und deshalb ist ihre Leisungsentwicklung mehr als überirdisch.

 

Ihre größte Stärke ist aber ihre Auffassungsgabe, sowie das Umsetzen der Technik im Training, und ihre Lernfähigkeit ist überragend.

 

Nur dadurch ist eine Leistungsentwicklung (trotz geringem Trainingsaufwand) zum Beispiel im

 

– 50m Sprint PB von 8,30sec. auf 7,67sec. verbessert (über 6/10sec.)

– Weitsprung PB von 3,65m auf 4,45m verbessert (80cm)

– Ballwurf PB von 22,00m auf 31,50m verbessert (9,50m)

 

in nur einem Jahr möglich,

dieses spricht von Qualität des Athleten sowie ihrem Trainerteam.

 

Madeleine Reuther (2005) bringt für die Zukunft alles mit, für eine perfekte 7-Kämpferin.

 

Auch wenn sich einige vom “LG-Express” schon frühzeitig vorher “spezialisieren” werden, werden wir mit allen Athleten weiterhin vielseitig trainieren, und mit unseren Siegertypen um Carlotta Peppel (2004), Sophie Quenzer (2004), Anna Hellinger (2004), Franka Ziegler (2004), Marie Krug (2005), Marlene Stegers (2006), Nele-Maxima Siegl (2006), Alea Menikheim (2007) usw. im Mehrkampf & Mehrkampf-Mannschaft fördern.

 

Der “LG-Express” ist sehr vielseitig und breit aufgestellt, und wird in Zukunft ab 2016 die württ. Bestenliste für mehrere Jahre stürmen.

Egal ob in Einzeldisziplinen, Staffeln oder in Mannschaftswertungen, werden unsere Athleten in den württ. Bestenlisten, zum Teil, ganz weit vorne vertreten sein.

 

bis Morgen im Ferientraining (16,30Uhr)

 

B.L.