Morgen am Dienstag erstes Ferientraining von 16,30Uhr – 18,00Uhr

11. August 2014, 21:33 Uhr von Bruno Ledwig

Die ersten Trainingseinheiten dieser Woche am Dienstag und am Donnerstag

starten mit einem Leistungstest.

30m Fliegend, 40m Hürden (elektronisch), Standhochsprung (Differenzmessung), Medizinball schocken, usw.

In den weiteren Trainingseinheiten gilt es die Jahrgänge 2001 & 2002 auf die Blockwettkämpfe am 13. September 2014 in Essingen vorzubereiten.

Ich bin überrascht das in der württ. Bestenliste, in der männlichen & weiblichen U14 (Jahrgang 2001  – 2002) nur 3 Athleten stehen, welche einen Blockwettkampf gemacht haben, dieser Wettkampf symbolisiert eigentlich die Vielseitigkeit und steht eigentlich als Sprungbrett in den F-Kader.

Mit Oskar Rückert, Sarah Quenzer, Anna-Joy Desch und Thea Hesslinger haben wir 4 aussichtsreiche Kandidaten des Jahrgangs 2001 für den F-Kader 2015.

Auch eine Anna Boerakker (2001) kann sich in der württ. Bestenliste im Block Lauf ganz weit nach vorne spulen, und unser Jahrgang 2002 um unsere “Wurfgewalten” Sebastian Rupp und Patrick Seher können im Block Wurf, für das nächste Jahr in ihrer F-Kader-Sichtung schon einmal ein Ausrufezeichen setzen.

Und ein Paul Meinczinger, Lukas Reuther, Simon Hellinger,  sowie Jule Ulshöfer, Maya Landwehr oder eine Lia-Luisa Markert stehen für einen starken Jahrgang 2003 in den Startlöchern. Alle absolvieren mit großem Erfolg unser Vielseitigkeitstraing.

B.L.