Der Funke springt über!

24. März 2014, 18:03 Uhr von Thorsten Heß

Guten Morgen aus Flagstaff. Hier steht heute der Start in die 2. Belastungswoche an. Die Höhenanpassung ist gänzlich abgeschlossen, die begleitenden sportmedizinischen Untersuchungen geben grünes Licht für richtig gute Läuferaction. 07.00 Uhr, Auftakt, ca. 4km, dann jetzt um 9.30 Uhr Tempotraining im Stadion, Lauf-ABC (auch die besten machen das regelmäßig) und dann ein paar mal 200m in ca. 25 Sekunden. Heute Nachmittag dann noch ein ruhiger 15er mit anschließender Stabi im Gym.Das sind schon knackige Trainingspläne. Aber das ist ja auch die deutsche Spitze, dennoch, sich auf seinem Niveau optimal und unermüdlich zu fordern ist der Auftrag. Also, haut euch ebenfalls bei Annette, Harald, Klaus und Heinzo richtig rein ins Training, denn mit meiner Rückkehr am 01.04.geht es unter vollem Zeug auf die hohe See der Wettkampfsaison 2014. ” Im Hafen
ist das Boot sicher, aber dafür wurde es nicht gebaut”! (Seneca)
Also Leinen los und auf zu neuen Abenteuern.
TH