3x Gold!

Am 4./5. September fanden in Weinstadt die Landesmeisterschaften in der “Late Season” der Masters (Senioren)  statt. Das waren die ersten BW- Meisterschaften seit 2 Jahren, weshalb ich mich gerne der Konkurrenz meiner Altersklasse W50 stellen wollte.  Am Samstag standen die 300m Hürden auf dem Plan.

Bei strahlendem Sonnenschein stand ich mit männlichen Läufern an der Startlinie. Mein Lauf war flüssig, ich überquerte rhythmisch jede Hürde und konnte bis ins Ziel das Tempo halten. Am Ende standen 59,75 Sek. auf der Uhr und damit war der erste Meistertitel errungen. Am Sonntag startete ich über die 100m. Mein explosiver Start war die Grundlage für den schnellen Lauf. Mit meiner Zeit von 14,85 Sek. erreichte ich nicht nur meinen zweiten Titel, sondern auch eine neue PB.  Zum Abschluss stellte ich mich noch dem Brett

der Weitsprunggrube. Durch die ständig wechselnden Winde war es sehr schwierig. den Absprungbalken zu treffen. Beim ersten Versuch übertraf ich mit 4,04 bereits die ersehnten 4m. Die weiteren Versuche waren dann ungültig. In der Zwischenzeit ist Katharina Kock ( TV Plochingen) auch 4,04m gesprungen und übernahm damit aufgrund der besseren zweiten Versuche die Führung. Im fünften Satz sprang ich dann 4,08m und holte mir die Führung wieder zurück. Der letzte Sprung war leider ungültig und so musste ich zittern bis alle den letzten Versuch absolviert hatten. Aber es kam keiner mehr an meine Weite heran. Somit war das Triple erreicht.

3x gestartet, 3x den Meistertitel (W50) errungen. Das war für mich ein mehr als erfolgreiches Wochenende.

Danke an Alle die daran beteiligt waren

Annette

Leave a Reply

*