BaWü Senioren Halle

Ich machte mich früh morgens auf den Weg nach Sindelfingen, zu den BaWü Seniorenmeisterschaften. An diesem Wettkampf startete ich zum ersten Mal in meiner neuen Altersklasse W50. Die 60m Hürden waren die erste Laufdisziplin des Tages und ich stand mit an der Startlinie. Der Startschuss viel, ich stolperte langsam zur ersten Hürde hin und konnte deswegen kaum Tempo aufnehmen. Mit meiner Zeit von 12,60 Sek. bin ich total unzufrieden. Die trotzdem erlaufene Goldmedaille tröstet etwas darüber hinweg. Jetzt konnte es nur noch besser werden. Über die 60m flach nahm ich dann die Beine in die Hand und erreichte nach 9,39 Sek. das Ziel. So schnell bin ich noch nie in die Saison gestartet und erlief mir damit meine zweite Goldmedaille. Am Ende des Tages standen für mich noch die 200m auf dem Plan. Auch hier startete ich beherzt und konnte das Tempo bis ins Ziel hoch halten. Die Zeit blieb für mich bei 32,99 Sek. (Hallen PB und Bestätigung der Quali für die Deutschen Meisterschaften ) stehen. Ich erreichte damit die Silbermedaille.

2x Gold, 1x Silber bei Baden-Württembergischen Seniorenmeisterschaften und schnellste Zeiten zu Saisonbeginn. Damit zeigt das gute Training und der Trainingsfleiß erste Früchte.