Max Fischbeck – Steigerung auf 6,39 Meter im Weitsprung

28. Juni 2018, 9:12 Uhr von Heinz Losert

Zeitungsbericht vom 19. Juni 2018

Zu einer spannenden Sache wurde das Springermeeting in Sinsheim. Über 100 Athleten aus 20 Vereinen waren gekommen um in vier Sprungdisziplinen ihre Form zu testen. Max Fischbeck von der LG Hohenlohe/1. FC Igersheim beeindruckte mit seiner Serie im Weitsprung.

Heranziehendes Gewitter und Wettkampf zu ungewohnter Zeit in den Abendstunden, das war für einige Athleten schon eine besondere Herausforderung. Max Fischbeck in der Klasse U18 wagte den Start ohne spezielles Weitsprungtraining und landete einen Volltreffer.

Mit Tim Wagner/Sinsheim und Niklas Ludwig/Mannheim waren zwei gute 6 Meterspringer mit im Wettbewerb und legten gleich ordentlich los. Im ersten Durchgang sprang Niklas Ludwig 6,11 Meter und Tim Wagner 5,94 Meter. Max Fischbeck lag mit 5,78 Meter auf dem 3. Rang.

Mit den beiden nächsten Sprüngen konnte sich Max Fischbeck auf den ersten Platz vorarbeiten. 6,14 Meter und 6,39 Meter war eine deutliche Steigerung. Niklas Ludwig steigerte sich noch auf 6,24 Meter, den Tagessieg von Max Fischbeck konnte er aber nicht gefährden.
(hl)

Mit Max Fischbeck gibt es beim 1. FC Igersheimer wieder einen Weitspringer der die 6 Meter Marke deutlich überbieten konnte. Der U18 Athlet sprang in Sinsheim 6,39 Meter weit.

Bericht: Heinz Losert Foto: Bettina Fischbeck