Mehrkampf-Landesmeisterschaften U14 in Schmieden: LG Hohenlohe mit 7 Athleten dabei

30. Juni 2017, 20:40 Uhr von Bruno Ledwig

Am 9. Juli finden in Schmieden die Bestenkämpfe (4-Kampf) des Landesverbandes Württemberg der U14 statt.

Nachdem im LADV die offizielle Starterliste jetzt veröffentlicht wurde, bestätigt, dass wir mit sieben 12- und 13-Jährigen Mädchen zu den Landesmeisterschaften fahren.

Die Anstrengungen in den letzten Wochen haben sich gelohnt, viele Kilometer auf der Autobahn, Extratrainigseinheiten (z. B. wie in Röttingen), usw. sind der Erfolg des Trainerteams.

In den letzten Trainigseinheiten war auch viel Psychologie (z. Bsp. im Hochsprung) gefragt, was wir im Trainerteam sehr gut meisterten.

Die Leistungsentwicklung geht bei unseren Athleten in vielen Disziplinen weiter nach oben, im Training, wie in den vergangenen Wettkämpfen.

 

Carlotta Peppel (W13), Sophia Quenzer (W13), Anna Hellinger (W13), Tabea Schübel (W13), Madeleine Reuther (W12), Luisa Wolfram (W12) und Marie Krug (W12) starten in Schmieden in der Riege 10, um 13,00Uhr mit dem Hochsprung.

 

Was für ein toller “Mannschafts – Erfolg”

 

Zuvor geht es am morgigen Samstag (Paralell zum Jedermanns 10-Kampf) in Igersheim nochmals in die Blockwettkämpfe, einmal Vorbereitungswettkampf zu den Landesmeisterschaften, sowie weiteren Einträgen in den Bestenlisten, Dank unserer Vielseitigkeit, unserer Athleten.

 

Hier wird es weitere Topplatzierungen unserer Athleten in der württ. Bestenliste geben.

 

Allen morgen viel Glück und Erfolg, auch den 10-Kämpfern.

 

BL