Melissa Hofmann erreicht Rang 4 über 400m Hürden bei den U20 BaWü Meisterschaften

26. Juni 2017, 18:29 Uhr von Thorsten Heß

8/100 fehlten zur Bronzemedaillie. Mit einem rhythmisch guten Lauf in dem sie bis zur 7 Hürde ihren 15er Rhythmus durchlaufen konnte fehlte nur diese Winzigkeit um auf das Treppchen zu kommen. Mit PB 4. zu werden ist natürlich etwas bitter, andererseits ist es ein gutes Zeichen bei Meisterschaften die Bestleistung abrufen zu können. Jetzt bleiben noch knapp 4 Wochen um die DM Qualifikation abzuleisten. Es fehlt nicht mehr viel und der Kampfgeist ist ungebrochen.

Weiter so!

Gut gemacht Melissa!

TH