Gaujugendturnfest in Crailsheim – Siege für Faina Hofmann (W8), Luisa Wolfram (W11) und Sophia Quenzer (W12)

06. August 2016, 21:19 Uhr von Bruno Ledwig

Ausrichter Altenmünster veranstaltete im Crailsheimer Schönebürgstadion das Gaujugendturnfest der Region Hohenlohe. 460 Teilnehmer, welche sich über ihre Kreiskinderturnfeste qualifizieren mussten, nahmen an diesem Event teil.

Neben reinen Turnwettkämpfen, gab es auch gemischte Wettkämpfe mit Turnen und Leichtathletik, sowie reine Leichtathletikwettkämpfe.

Unsere große Nachwuchshoffnung (eines starken Jahrgangs 2008) und jüngste Teilnehmerin, Faina Hofmann (W8) musste sich einer starken Konkurrenz aus Schwäbisch Hall, Öhringen, Crailsheim, usw.  stellen, und machte dieses gegen 17 Konkurrentinnen mehr als gut.

Mit 9,0sec. im 50m Sprint war sie die schnellste ihres Jahrgangs, und mit ihren neuen PB’s im Weitsprung (3,12m) und Schlagball (17m) war sie ebenfalls nicht zu schlagen.

Obwohl sie in der vierten Disziplin, einer turnerischen Geschicklichkeitsübung 1,5 Punkte verlor, war ihr der Sieg nicht mehr zu nehmen.

Auch Luisa Wolfram (W11), trainiert erst seit Juni 2016 bei der “LG”, war über die 75m (8,10sec.) und im Weitsprung 3,94m die Jahrgangsbeste. Mit ihren 21m im Ballwurf, warf sie erneut über 20m und diese reichten zum ersten Platz, und sammelte wichtige Wettkampferfahrung, für unsere starke U14 Mannschaft, für 2017

Auch Sophia Quenzer (W12) stand ganz oben auf dem Podium. Mit ihren 11,10sec. (über 75m) und 4,34m (im Weitsprung) legte sie die Basis zum Erfolg. Mit der besten Punkteausbeute im Bodenturnen, sowie Platz 4 am Reck war ihr der Erfolg nicht zu nehmen.

Da ich nicht vor Ort sein konnte, kann ich leider nicht die Eindrücke dieser Veranstaltung wiedergeben.

Weitere Ergebnisse unserer platzierten Athleten unter “http://www.turngau-hohenlohe.de/downloads/category/5-siegerlisten”

 

Die 12-jährige Sophia Quenzer startete in Ulm beim Landesturnfest in der Disziplin “Deutscher 6-Kampf” (3x Turnen, 3x Leichathletik). Mit 11,15sec. über 75m und 4,36m im Weitsprung, war sie ganz nah an ihrer PB. Mit für sie ordentliche 5,40m im Kugelstoßen, sowie einer guten turnerischen Leistung belegte sie den 11. Platz bei diesen Landesmeisterschaften.

 

Glückwunsch für die herausragenden Leistungen,

 

noch viel Spass beim größten Sportevent in Rio, im TV

 

bis Dienstag im Ferientraining

 

BL