Sina beim Ländervergleichskampf

29. Mai 2016, 17:42 Uhr von Hendrik Ehrenbrink

An diesem Samstag fand in Neu-Isenburg, in Hessen, der alljährliche Ländervergleichskampf im Rasenkraftsport zwischen Hessen, Bayern und Württemberg statt. Sina startete in zwei Altersklassen.

Um 11:00 Uhr ging es los. Mit dem 5kg Gewicht, danach folgte der 5kg Stein und dann kam der 4kg Hammer. Mit ihren gezeigten Leistungen war Sina zufrieden. Das Gewicht landete bei 18,08 Metern. Der Stein bei 6,33 Metern und der Hammer bei 33,26 Metern.

Nach einer sehr langen Pause ging es dann in der zweiten Altersklasse weiter. Hier stand als erste Disziplin das Hammerwerfen mit dem 3kg Hammer auf dem Programm. Danach ging es dann mit dem 5kg Gewicht und dem 5kg Stein weiter. Mit dem Stein, bzw. dem inzwischen nassen und rutschigen Anlauf hatten alle Athleten ihre liebe Mühe und Not. Sina kam daher auf nur etwas über 5 Meter. Besser lief es mit dem Gewicht im dritten Versuch konnte Sina sich auf 18,76 Meter steigern. Im Hammerwurf kam Sina mit ihrem letzten Versuch auf gute 44,80 Meter.

Gut gemacht