Tim Nowak bei der WM und Jahresrückblick in Schrozberg

20. März 2016, 16:04 Uhr von Heinz Losert

Besser hätte das Drehbuch nicht sein können. Die LG trifft sich zum Jahresrückblick im Sportheim des TSV Schrozberg und Zeitgleich startet Tim Nowak bei der Hallen WM in Portland. Jahrelang war Tim bei diesen Veranstaltungen in Schrozberg dabei, ehe er den Wechsel zum SSV Ulm vollzog.

Natürlich war man immer auf der Höhe des aktuellen Zwischenstandes in Portland, denn es standen dort der 60 Meter Hürdenlauf und Stabhochsprung, zu Beginn des 3. Tages in Portland auf dem Programm.

Im Rückblick stellte man fest, dass die Zahl der Nennungen gegenüber 2014 auf 169 Einträge in der Württ. Bestenliste geschrumpft ist. In der Analyse ergibt sich, dass die Klasse U14 einiges aufgefangen hat was andere Bereiche verloren haben. Und das gibt für die Zukunft wieder sehr viel Hoffnung und Selbstvertrauen.

Mit jeweils 2 Athleten unter den besten 5 in der Klasse Nennungen und Notierung nach Punkten stach Trainer Wilfried Hack heraus. Ebenso stark sind die Leistungen der Trainingsgruppe Hendrick Ehrenbrink. Seine beiden Athletinen schafften es in den Hammerkader. Dies gelang mit Patrick und Jennifer, einer Familie. Aus dem Hause Seher schafften es beide Kinder sich mit guten Würfen in die jeweilig möglichen höchsten Kader zu werfen. Für Patrick ist das der F-Kader des Landes und für Jennifer der D-Kader des Bundes. Weitere Kaderathelten sind Sophie Stumpf/Diskus und Matthais Heß/Kugel.

Die Athletin mit den meisten Nennungen in der Württ. Bestenlsite ist Annette Lehr und nach Punkten ist es Patrick Seher. Die TOP-Athletin 2015 der LG ist Jennifer Seher. sie steht unter anderem in Deutschland 2015 auf Platz eins im Diskus in der Klasse W15 und gewann alle Titel von Württembergische über Ba-Wü, Süddeutschen bis zu den Deutschen mit dem Diskus.

Bruno Ledwig erhielt unter großem Applaus einen Ehrenpreis für seinen nun 12. Jahresfilm, in dem er eindrucksvoll einen Rückblick über die Saison 2015 zeigt.

Hier nun die Ergebnisse von Tim vom 2. Tag

60 Meter Hürden – 8,21 Sekunden
Stabhochsprung – 4,90 – Bestleistung
1000 m – 2:40,57 Minuten

Gesamt: 7. Platz mit 5832 Punkten PB

Hier der Link zum Eintrag des DLV mit Komentar von Tim

/www.leichtathletik.de/news/news/detail/der-siebenkampf-in-portland-von-disziplin-zu-disziplin/