Training im Februar

10. Februar 2016, 21:02 Uhr von Thorsten Heß

Die Württembergischen Hallen-Mehrkampfmeisterschaften sind der Hauptwettkampf für die WJU 18 und Aktiven im Februar. Daher werden die Vereinstrainingszeiten vermehrt für das Techniktraining genutzt, die Heimtrainingszeiten decken die Fortführung des Grundlagentrainings in jeder Disziplingruppe ab. Erinnert sei hier noch einmal mit Nachdruck an die ausgegebenen Rahmentrainingspläne. Anpassungen werden in Einzelgesprächen mit den AthletInnen vorgenommen. Ergänzend kommen noch der 1. Lauf der Fleiner-Cross-Serie und die Frankenmeisterschaften im Crosslauf dazu. Die MJU 18 wird sich weiterhin ihrer gezielten Disziplinvorbereitung widmen.

Bis morgen
TH

Trainingsplanung Februar 2016