Regio-Meisterschaften in Flein Tag 2 – Weitere Medaillen für die LG Hohenlohe

20. Juli 2015, 8:24 Uhr von Thorsten Heß

Sophie Stumpf trat auch am 2. Tag in Flein an. Den Speerwurf gewann sie mit einer guten Weite nur knapp unter PB, und konnte somit alle Wurfdisziplinen der W15 für sich entscheiden. Ergänzend dazu trat sie dann noch im Weitsprung an, den sie mit guten 4.74m beendete und mit der Bronzemedaille belohnt wurde. Ihre Bilanz lautet also 3x Gold und 1x Bronze bei diesen Regio-Meisterschaften.
Auch Samira Quenzer startete erstmals über die 200m Strecke. In guten 27.70 Sekunden kam sie in der Reihenfolge der Zeitläufe auf den 3. Platz, und fügte ihrer Silbermedaille im Hochsprung also noch die Bronzemedaille im Sprint hinzu.
Die Gesamtbilanz der LG Hohenlohe beträgt also 7x Gold, 2x Silber und 2x Bronze. Angesichts der kleinen Mannschaft ein sehr gutes Ergebnis. Allerdings läßt die Durchsicht der Ergebnislisten erkennen, dass weitere Podestplätze sicher hätten erreicht werden können. Leider kam bei einigen eine Erkältung dazwischen, aufgrund derer sie schon auf das Training letzte Woche verzichten mussten.

Nochmals meine Gratulation an alle erfolgreichen Athleten.

Hinsichtlich der anstehenden württembergischen Meisterschaften der U16 wünsche ich allen eine gute Trainingswoche. Annette und Harald werden euch gerne bei der Vorbereitung unterstützen. Bis Dienstag um 18.00 Uhr.

Gruß TH