Madeleine Reuther (9 Jahre) – mit 5 neuen Vereinsrekorden im Jahr 2014 – Patrick Seher (12 Jahre) mit weiteren Rekorden in Diskus, Kugel und Block Wurf

12. Januar 2015, 21:40 Uhr von Bruno Ledwig

Viele neue Vereinsrekorde unserer Nachwuchsathleten U10, U12 und U14 wurden 2014 erzielt.

Carlotta Peppel (2004) ist unsere neue Sprintkönigin mit 7,88sec. auf 50m und über 800m stehen jetzt 2,48min. in der Ranking Liste ganz oben.

Auch Anna Hellinger (2004) ist zusammen mit Patricia Käppel (1991) die Nummer 1 im Hochsprung mit 1,20m.

Auch schafften Sophia Quenzer (2004), Franka Ziegler (2004) Topplatzierungen in der aktuellen Vereinsbestenliste.

In der weiblichen Jugend U10 – haben sich Lea Ehrenbrink (2006), Marlene Stegers (2006) und Nele-Maxima Siegl (2004) vorne in Sprint, Wurf und Mehrkampf postioniert.

Im weiblichen Jahrgang 2002 erreicht vor allem Lena Ullenbruch im Wurfbereich Topplatzierungen.

Sara Quenzer und Thea Hesslinger, beide Jahrgang 2001, stehen im Wurfbereich jeweils in den Top 5 in der Vereinsbestenliste.

Auch Oskar Rückert (2001) steht in der neuen Vereinsbestenliste überall vorne dabei, mal vor Tim Nowak (1995) mal knapp dahinter, sehr interessant.

Im männlichen Jahrgang 2002 stürmt Patrick Seher, 3 mal auf Platz 1.

Im Kugel (9,40m), Diskus (31,30m) und im Block Wurf (1864P.) führt er die Vereinsbestenliste an.

Auch Sebastian Rupp (2002) platzierte sich mit seinen Wurf-Leistungen im Vorderfeld der Vereinsbestenliste.

Paul Meinczinger (2003) und Lukas Reuther (2003) führen die 800m Liste an.

Unser größtes Nachwuchstalent ist aber Madeleine Reuther – 9 Jahre.

In nur einem Weitsprungwettbewerb im Jahr 2014 mit 3,65m Vereinsrekord zu springen – Respekt.

Im Sprint mit elektronischen 8,30sec. die Handgestoppten Zeiten von Carlotta Peppel und Nadine Hildebrandt von 8,1sec. zu egalisieren sind schon stark.

Ihre Zeit von 8,25.47min. über 2000m sind Klasse, gewann ihre Stadtläufe von Niedernhall, Ochsenfurt und Bad Mergentheim über ähnliche Distanzen überlegen.

Über 800m ist sie die erste 9-Jährige LG-Athletin welche die 800m unter 3 Minuten lief, und dieses 2x an einem Tag.

Am Morgen in Creglingen bei den Bundesjugendspielen auf einer Sandbahn (2,54min.) und am Nachmittag bei den Kreisstaffelmeisterschaften in Osterburken nochmals 2,52min.

Im 3-Kampf steht sie mit 1031 Punkte auch ganz oben und ließ viele namhafte LG Athleten hinter sich.

Weitere Athleten stehen in den Top 10 der Vereinsbestenliste, diese können morgen im Training eingesehen werden.

B.L.