Beachtliche Sprünge von Hagen in Ulm

02. März 2014, 8:10 Uhr von Heinz Losert

Hagen stellte in Ulm 3 neue PB´s auf. Das sind erfreuliche Nachrichten vom 1. Tag der Württ. Mehrkampfmeisterschaften.

Im Hochsprung steigerte sich Hagen um 4 cm auf 1,56 Meter im Weitsprung landete er bei 4,90 Meter und die 60 Meter sprintete er in 8,13 sec.

Zu diesen drei tollen Leistungen kamen 2 Disziplinen, in denen Hagen noch nicht so viel Trainings- und Wettkampferfahrung sammeln konnte und ihn dadurch im Gesamtergebnis etwas nach hinten rutschen lies.

Die Kugel stieß er auf 7,06 m, dabei hatte er bei zwei Stößen die deutlich weiter waren etwas Pech. Einmal landete die Kugel außerhalb des Sektors und beim anderen Stoß konnte er den Schwung nicht abbremsen und übertrat dadurch.

Hürdenlauf, das war sein erster Lauf über die Hürden, mit 11,17 sec war es recht ordentlich, Hagen und sein Vater sind sich sicher bald läuft er hier weit unter 11 Sekunden.

In der Gesamtwertung erreichte Hagen mit 2239 Punkten den 9. Platz.