Tim nach ersten Tag auf dem 1. Platz

26. Januar 2013, 19:20 Uhr von Heinz Losert

Bei den Deutschen Hallenmehrkampfmeisterschaften im 7-Kampf ist Tim Nowak nach dem ersten Tag auf dem 1. Platz.

Ein typischer Wettkampf für Tim – von hinten das Feld aufrollen.

Es begann mit 7,33 sec über die 60 Meter und Platz sieben.
Nach dem Weitsprung von 7,09 Meter lag Tim auf dem 3. Platz.

Es folgte das Kugelstoßen mit 14,25 Meter und Verbesserung auf den 2. Platz.

Im Hochsprung mit 1,96 Meter war Tim mit Abstand der beste Springer (nächster erreichte 1,90), daraus ergab sich nun eine Führung von 29 Punkten.

Mit 3.115 Punkten geht Tim in den 2. Tag. Beginn Sonntag 9.50 Uhr mit den Hürden.

Auf Platz zwei liegt zur zeit Rafael Maksimowski (Jg 1994/Hamburg).
2012 belegte Rafael im 10-kampf Platz 7 und Tim Platz 2 in der DLV Bestenliste.
Bestleistungen von Rafael über 110 Hürden 15,65/Stab 4,40/1500m 5:19,40.
Es bleibt spannend, aber die Aussichten für Tim sind gut.
Über die Hürden wird Tim sicherlich seinen Vorsprung ausbauen, dann folgt der Stabhochsprung und hier sprang Tim vor einer Woche in Sifi 4,40 Meter. Im abschließenden 1000 Meter-Lauf wird dann Tim wieder alles geben und kämpfen.

Wir drücken die Daumen.

Tim mach es.