Es war eine tolle U 20 WM – Danke

18. Juli 2012, 6:25 Uhr von Heinz Losert

Die U20 WM in Barcelona ist zu Ende. Das gibt Anlass zu einem kleinen Rückblick und Danke zu sagen.

 

Tim Nowak hatte in Barcelona seinen bisher größten Erfolg mit dem 9. Platz im 10-Kampf.

 

Thorsten, dir gehört der größte Teil des Dankes für die zeitaufwendige Trainingsvorbereitung und Planung die mit Grundstein des Erfolges von Tim Nowak ist. Bei so einem Erfolg kann man nur sagen: Alles richtig gemacht.

 

Talente hatten wir schon viele – ein Talent das die angebotene Förderung annimmt und konsequent umsetzt, auch wenn es einmal weht tut, das hatten wir in dieser Form noch nicht. Ja man muss auch Einheiten machen die manchmal richtig wehtun, wie Zirkeltraining, Ausdauer- oder Tempoläufe.

 

Ich freue mich einfach über diesen großartigen Erfolg von Tim Nowak, einem Athlet des 1. FC Igersheim und der LG Hohenlohe.

 

Wenn auch die Hauptarbeit bei Thorsten lag, es klappt nur wenn alle in eine Richtung ziehen. Wenn Athleten sich “Rosinen” im Training rauspicken. Von Trainingseinheit zu Trainingseinheit hüpfen die ihnen Spaß macht,  geht so etwas nicht.

 

Auch Harald, Bruno, Wilfried, Anja, Zita, Eileen und früher Ruth sowie Dieter Dornseif und neu Dieter Schübel und Klaus Ullenbruch braucht so ein Erfolg.  Denn die wichtige Breitensportaufgabe, Freude bei den Kleinsten zu wecken, richten von Geräten, aufräumen des Geräteraums usw. gehört zu so einem Erfolg dazu – das sind die Grundsteine ohne diese geht nichts.

 

Mit  zu diesem Erfolg haben auch der Baden Württembergische Landestrainer im Mehrkampf Dorinel Andreescu und der Bayerische Landestrainer für den Stabhochsprung Freddy Schlund sowie der Olympiastützpunkt Tauberbischofsheim beigetragen, wo Tim immer wieder wichtige Trainingseinheiten absolvierte.

 

Nicht zu vergessen ist die Familie Nowak, die durch viel Zeitaufwand es ermöglichte, dass Tim immer zu den entsprechenden Trainingseinheiten gefahren werden konnte. Dank, dass sie sich rechtzeitig die Wochenende für die Wettkämpfe freigehalten hat.

 

Der Dank geht auch an alle Sponsoren, die in den verschiedensten Formen die Leichtathletik im 1. FC Igersheim unterstützen.

 

Nochmals allen, die in irgendeiner Form beteiligt waren, vielen Dank.

 

Dieser Erfolg soll für alle Ansporn sein. Unser Motto „Breitensport für alle – und Förderung der Talente“ hat dies ermöglicht. An diesem Motto wollen und werden wir festhalten.

 

Heinz Losert