Igersheimer Leichtathleten ziehen voll mit!

04. Oktober 2011, 22:06 Uhr von Thorsten Heß

Das war ein erster Vorgeschmack auf die angestrebte Trainingsintensität des Wintertrainings. 2h 15 Minuten vollgepackt mit anspruchsvoller Grundlagenarbeit, bestehend aus Ausdauertest, Zirkeltraining und Grundlagen des Gewichthebens standen auf dem Trainingsplan, und alle gaben ihr Bestes. Natürlich ist die Leistung insgesamt zwischen den Athleten breit aufgefächert, jedoch entscheidend ist die 100%ige Bereitschaft sein individuelles Limit anzutesten und die Grenzen zu verschieben. Diese Bereitschaft war bei allen zu erkennen, und dann macht das Training richtig Spaß. Zuerst heißt es sich selbst zu verbessern, dann erst kommt der Vergleich mit Anderen. Ich wünsche allen ein geschmeidiges Aufstehen und freue mich schon auf Donnerstag.

TH

P.S. Gut gemacht!!!