Melanie Ledwig mit neuer „Hammer – PB“ und Kadernorm in Sindelfingen

21. Juni 2011, 23:05 Uhr von Bruno Ledwig

Bei herrlichen Bedingungen fand heute in Sindelfingen der traditionelle H@ammerwirbel statt.
Unter den Augen von WLV-Vize Präsident“ Fred Eberle, Landestrainerin Sabrina Werrstein und Verbandstrainern starteten viele Top Athleten aus ganz Baden Württemberg in Sindelfingen.
Ein bisschen verspätet angekommen ging es mit einem Schnellaufwärmprogramm zum Einwerfen.
Vier ordentliche Versuche um die 35m, in einem Ring wo Melanie noch vor 14 Tagen mit 37,56m (mit PB) die Bronzemedallie bei den Landesmeisterschaften holte.
Melanie begann mit 33,61m im 1. Versuch, technisch gut gedreht aber viel zu flach abgeworfen.
Im 2. und 3. Versuch touchierte der Hammer jeweils das rechte Sektortor aber die Weiten von 35,55m und 35,22m waren ausbaubar.
Im 6. Versuch gelang Melanie dann ein sehr guter (aber noch ausbaufähiger Wurf)
auf 38,79m.
Die erste Hürde „Kadernorm“ ist geschafft, jetzt geht es die Quali für die „Deutschen“ zu erreichen.
Jetzt gilt es die Form auszubauen – morgen ein leichtes Wurftraining in Igersheim.
Am Donnerstag morgen 150min. Kadertraining mit Sabrina Werrstein in Stuttgart, dann mit den Kaderathleten und Landestrainerin direkt nach Crailsheim.

B. L.