Ergebnisse von der Bahneröffnung aus Schweinfurt

30. April 2011, 21:55 Uhr von Bruno Ledwig

Viele gute Leistungen, am Anfang des Sportfestes, aber dann machte das Wetter mit kurzem Sturm, Gewitter und Starkregen den Athleten das Leben schwer.
Vereinzelt wurden die Wettkämpfe unterbrochen, und die Athleten fanden danach nicht mehr in den Wettkampf.

Kristin Albert (WJA)
Speer (600g): 37,57m PB
(Haben letzten Mittwoch im Wurftraining ihren Anlauf umgebaut, wie man sieht mit großem Erfolg)
Kugel (4kg): 10,55m
Hochsprung: 1,58m
110m Hürden: ??
Weitsprung: 5,22m

Wilfried Hack (M70):
Kugel (4kg): ??
Diskus (1kg): ??

Jonas Heß (MJB)
Kugel (5kg): 11,44m
Diskus (1,5kg): ??
Speer (700g): 32,90m
110m Hürden: ??
200m: 25,56sec.

Dennis Seitz (M15):
Diskus (1kg): 45,70m
Kugel (4kg): 14,14m
Speer (600g): 47,64m

Nadine Hildebrandt (W14):
Kugel (3kg): 9,13m
80m Hürden: ??
100m: 13,61sec.
(sie ist und bleibt unsere Sprintkönigin – neuer Vereinsrekord trotz großer Defizite im Laufstil)
Hochsprung: 1,40m
(Verletzte sich am Knie bei 1,40m)

Benedikt Ledwig (Männer)
Kugel (7,26kg): 11,23m PB – und neuer Vereinsrekord
(Hatte eine sehr gute Serie im Kugelstoßen, Benedikt wurde von Wilfried Hack hervorragend zu dieser Leistungssteigerung gecoacht)
Weitsprung: 5,??
(brach den Wettkampf ab, nachdem er am nassen Brett wegrutschte und sich die Ferse prellte)
Speer (800g): 48,26m
(hatte technisch viele Probleme, Schweinfurt sollte eigentlich ein Aufbauwettkampf sein, was der Gewitterregen leider zunichte machte)

Melanie Ledwig (WJB)
Diskus (1kg): 32,97m
Hammer (4kg): 34,05m
(Nach 10-tägiger Trainingspause, fand sie erstaunlich gut in den Wettkampf. Über 37m beim „Einwerfen“ und einem guten ersten Sicherheitswurf auf 34,05m, dann kam die Unterbrechung wegen Gewitter und Starkregen, danach war in dem nassen Ring kein Hammerwerfen mehr möglich)

Robin Seitz (MJA):
Speer (800g): 37,04m
Kugel (6kg): 8,94m
Weitsprung: 5,??

Benedikt Ledwig