DM Senioren

08. Juli 2018, 16:42 Uhr von Annette Lehr

Die Deutschen Senioreneinzelmeisterschaften fanden dieses Jahr in Mönchengladbach statt. Ich hatte mich in meiner Altersklasse über die 80 m Hürden und die 400 m qualifiziert. Am Freitag Nachmittag stand ich deswegen frisch auf der Bahn beim  ersten von 2 Zeitläufen. Nach dem Startschuss kam ich gut aus dem Block, überlief rhythmisch alle Hürden und rannte als Erste über die Ziellinie. Mit meiner Zeit von 15,54 Sek. war ich zufrieden und erreichte in der Summe der Läufe dann den 9. Platz.

Bei Deutschen Meisterschaften als Erste über die Ziellinie zu laufen ist ein emotionaler Höhepunkt und dieses Gefühl ist unbezahlbar.

Am Samstag standen dann die 400 m auf dem Plan. Ich hatte mir eine Zeit von unter 74 Sek. vorgenommen. Beflügelt vom Vortag nahm ich auf Bahn 8 startend meine Beine in die Hand, um die Stadionrunde zu bewältigen. Es hat geklappt. Ich lief eine 73,75 und ereichte damit den 12. Platz.

Das waren für mich zwei sehr schöne erfolgreiche Tage und genau deswegen lohnt es sich zu trainieren.

Danke Thorsten und meiner gesamten Trainingsgruppe, daß ich das erleben durfte.