DM U16 2015 in Köln – Tag 1

09. August 2015, 9:24 Uhr von Thorsten Heß

Um 18.25 Uhr begann der Diskuswettkampf der M15. Unter den 14 Startern auch Mathias Heß von der LG Hohenlohe. Im ersten Versuch erzielte er 47.17m, konnte sich dann aber leider nicht mehr steigern und wurde 11. Für den Endkampf brauchte man 49.70m, eine Weite, die Matthias dieses Jahr schon mehrfach angeboten hat. Die 47.17m sind also einerseits deutlich unter PB, andererseits aber auch die beste Weite, die er im Sommer bei Meisterschaften in die Wertung gebracht hat.

Die DM verlief alson nicht ganz nach Wunsch, dennoch war sie eine tolle Erfahrung. Wettkampf vor voll besetzter Hauptribühne, unter den Besten Deutschlands dabei, Zeuge von 20 Würfen weit über 50m. Lennart Zimmermann gewann mit einem Wurf über 60m den Wettbewerb, und unterstrich als leichtester Teilnehmer den Wert einer bestechenden Technik.

An dieser wird jetzt auch Matthias intensiv weiter arbeiten, denn mit dem Ländervergleichskampf im September steht der nächste hochkarätige Wettkampf an.

Unseren heute in Köln ins Geschehen eingreifenden Werferinnen Jennifer Seher und Sophie Stumpf wünsche ich gutes Gelingen und drücke die Daumen!

TH