Grüße aus Bulgarien

Das Nationale Sportzentrum Bulgariens liegt auf 2000m Höhe und ist nach dem Hausberg “Belmeken” benannt. Ich bin hier mit dem Nationalkader Gehen, der sich für die WM in Peking vorbereitet. Gestern standen 30-40km am vormittag auf dem Plan, nachmittags 8-10km locker laufen. Heute war Regenerationstag, also nur 10km laufen, 30 Minuten allgemeine Athletik und nachmittags 2h Tischtennis um den Tagessieger zu ermitteln.In den nächsten 3 Tagen stehen 90- 120km Gehen/Laufen auf dem Plan – da zolle ich höchsten Respekt.
Ansonsten sind hier Biathleten, Ringer und Ruderer zu Gange, alles Türrahmen füllende Erscheinungen.

Allen, die morgen beim Abendsportfest angreifen wünsche ich gutes Gelingen. Bitte prüft aber auch, ob eure Meldungen für Flein bei Heinz Losert eingegangen sind. Er sollte sie spätestens morgen Abend alle haben!

Bin gespannt auf die Ergebnisse.

Gruß TH

Comments are closed.