Trainerrückblick auf das Wochenende

09. April 2014, 16:34 Uhr von Thorsten Heß

Crailsheim und Eppelheim waren die Wirkungsstätten unserer AthletInnen, von beiden kehrten sie mit guten Ergebnissen zurück. Insgesamt 15 Qualifikationen für die Landesmeisterschaften wurden erbracht, 2 Kaderrichtwerte erzielt und sogar eine Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften im Blockwettkampf erworben. Darüber hinaus gab es reichlich Persönliche Bestleistungen (PB) als Hinweis auf sich entwickelnde individuelle Leistungsfähigkeit. Dies führte dann auch zu drei Sportfestsiegern im Blockwettkampf durch Oskar Rückert, Sarah Quenzer und Samira Bopp.
Wenn auch nicht alles den Erwartungen entsprach, insbesondere der Weitsprung wollte nicht so recht gelingen, aber bei vielen Teilnehmern auch anderer Vereine war das zu beobachten, so ist der Start in die Freiluftsaison als geglückt zu bezeichnen. Kleine Blessuren und Belastungszeichen werden bald ausgeheilt sein und mit dem schönen Wetter wird auch das Training an den Weitsprunggruben bald Fortschritte hervorbringen.
Als nächste Wettkämpfe stehen die Werfertage in Schrozberg und Neckarsulm an, sowie der Langstreckentag in Bad Mergentheim. Auch hier werden wir die Chancen nutzen weitere Startberechtigungen bei Landesmeisterschaften und höher zu erkämpfen. Im Mai stehen dann wieder Blockwettkämpfe an, für alle in ihrer Spezialkombination, so dass auch hier wieder gute Ergebnisse erwartet werden dürfen.

Danke für den gezeigten Einsatz

TH