2014 kann kommen!

An der Schwelle des neuen Jahres zeichnen sich erste Konturen dieses Wettkampfjahres bereits ab. Die Winterwurfserie des Vereins und erste Hallenstarts bereits im Januar bieten gleich gute Möglichkeiten, die im Wintertraining hinzu gewonnenen Fähigkeiten und Fertigkeiten einzusetzen. Haben diese Wettkämpfe noch die Zielsetzung des “Hineinfindens” so steht die im März regulär beginnende Freiluftsaison unter einem gänzlich anderen Motto, zumindest für die W15. Nach dem Jahr der Premieren, in dem Landes- und Deutsche Meisterschaften erstmalig bestritten wurden, und für alle noch das Sammeln von Erfahrung im Mittelpunkt stand, kommt jetzt das Jahr der Bewährung. Es gilt selbstbewußt aufzutreten und sich siegeswillig zu präsentieren. Die Ergebnisse aus 2013 sind von derart guter Qualität gewesen, dass jede Starterin der W15 und älter mit breiter Brust in die Wettkämpfe 2014 gehen kann. Der teilweise brüchigen Hoffnung auf gute Ergebnisse muss die Gewissheit folgen, diese unter allen Umständen erreichen zu können. Klar müssen die Leistungs- und Erfolgsziele benannt und verfolgt werden, und taktische und technische Teilaufgaben in Aufbauwettkämpfen umgesetzt werden. Gemeint sind mutige, aber realistische Einstiegshöhen, klares Einhalten von Zwischenzeiten, umsetzen von technisch-koordinativen Anforderungen und das aneignen von Vor-Wettkampfroutinen.

Erreichbare Kaderrichtwerte werden eingefordert, die Qualifikation für Deutsche Meisterschaften angstrebt, sowohl in den jeweils stärksten Einzeldisziplinen, als auch in den Mehrkämpfen und den Mannschaftswettbewerben. Wir verfügen über eine komplette und schlagkräftige U16, sowohl weiblich als auch männlich, um in der DJMM für ein Achtungszeichen sorgen zu können. Die Termine sind bekannt, eine Abstimmung der individuellen Ferienplanung auf diese wichtigen Mannschaftswettkämpfe, Qualifikationstermin und Meisterschaftstermin, sind also möglich und werden erwartet

Die ersten Trainingseinheiten der ab 12jährigen finden statt am Donnerstag, den 02.01.2014 von 18.00 – 19.30 Uhr (Leistungsgruppe) und am Freitag, den 03.01.2014 von 17.00 – 19.00 Uhr. Mattenweitsprung, Hürdensprint und Kugelstoßen am Donnerstag, und Hürdensprint, Kugelstoßen und Diskuswurf ( Handtuch mitbringen) am Freitag.

Allen einen guten Beschluß, guten Rutsch und ein gesundes Jahr 2014

TH

Comments are closed.