Matthias Heß in großartiger Form!

03. Oktober 2013, 18:31 Uhr von Thorsten Heß

Mit 5 PBs zurück aus Hardheim. Ursula Heß und Lisa Würkner steigerten sich im Diskuswurf auf 28,53 und 28,11m, Melissa blieb nur wenige Zentimeter unter ihrer PB. Im Kugelstoßen erreichte Lisa noch einmal gute 10,22m, Ursula hatte hier mit großen technischen Schwierigkeiten zu kämpfen und konnte den Aufwärtstrend von `Gmünd leider nicht fortsetzen. Im Speer landeten alle im oberen Bereich ihres Leistungsspektrums, so dass bei den noch ausstehenden Wettkämpfen die PBs noch einmal angegriffen werden können. Ursula erzielte hier endlich eine Weite über 20m.

Matthias Heß, M13 begann seinen Werfertag mit dem Kugelstoßen. Hier legte er gleich im ersten Versuch eine Weite von 12,30m vor, was einer Steigerung zur alten PB von rund 80cm gleich kam. Die nächsten Versuche wurden zum Experimentieren mit verschiedenen Angleittechniknen genutzt, die auch gut, aber deutlich unter der Bestweite lagen. Im letzten Versuch dann wieder mit der 3-Schritt-Technik. Die Kugel kam erst nach 12,51m wieder runter, noch einmal PB, Platz 3 in Württemberg und Platz 15 in Deutschland. Verständlich die große Freude bei Athlet und Trainer. Im Speerwurf kamen hohe 27m zusammen, was auch im oberen Bereich war. Im Diskuswurf erzielte Matthias dann ohne Unterstützung der Trainer 31,67m. PB um gute 9m gesteigert und Platz 5 in Württemberg. Damit hat er gut eine Woche vor der Sichtung zum F-Kader noch einmal seine Leistungsfähigkeit in 2 Wurfdisziplinen demonstriert.

Jetzt bleiben noch die Vereinsmeisterschaften Wurf und der Werfertag in Igersheim, um die PBs anzugreifen, bevor dann die Vorbereitungen auf die neue Saison beginnen.

Das Wetter war traumhaft, die Organisation gut und die Teilnahme rege. Die Ergebnisse der 9 weiteren LG Starter habe ich nicht mitbekommen, aber vielleicht liest man hier ja später noch etwas davon.

Bis morgen im Training.

TH