Jule Ulshöfer wird Frankenmeisterin über 2000m

17. Juli 2013, 21:05 Uhr von Bruno Ledwig

Frankenmeisterschaft Langstrecke in Bad Mergentheim:

Am Start eine kleine Gruppe (10 Athleten) von U12 Schüler/innen.

Jule Ulshöfer (2003) hielt sich am Anfang des Rennens im Mittelfeld, um ihr Tempo zu den Mitläufer, zu finden.

Nach der ersten Runde fand sich eine 3er Gruppe, welche den 2 Führenden (älterer Jahrgang)

im Abstand (ca. 30m) folgte.

Jule blieb bis 800m dran, als die Läuferin vor ihr zu bummeln begann, zog Jule das Tempo an und löste sich Meter um Meter.

ab 1200m steigerte sie ihr Tempo unaufhörlich, und nach 1600m folgte dann ihr grandioses Finale.

Die letzten 400m in 1,29min. und das nach 1600m in den Beinen, Respekt!!

Jules Abschnittszeiten (200m): 0,52 – 0,54 – 0,54 – 0,55 – 0,58 – 0,53 – 0,52 – 0,51 – 0,44 – 0,45

Am Schluß stand dann eine Zeit von 8,36min. und der Lohn war der Frankenmeisterwimpel,

überreicht von Gustav Jenne.

Wer von hinten raus ein solches Rennen läuft, knackt auch die 3min. Marke (PB 3,01min.) über 800m.

Möglichkeiten bieten die Fleiner Sportfeste in den Sommerferien.

Da habe ich heute die Ausschreibungen bekommen.

Auch die Staffel (3x800m) ist für das Jahr 2013 noch ein Thema, mit Jule Ulshöfer, Franka Ziegler (2004 – PB 3,03min.) und einer weiteren starken Läuferin können wir den 3. Platz in der württ. Bestenliste (LG Steinlach 9,02.77min.) angreifen, und das als jüngerer Jahrgang und einer 9-Jährigen Franka Ziegler.

Was sind das für Aussichten für das Jahr 2014 in der Langstaffel U12!!

Paul Meinczinger (2003) hatte großes Pech, nach tollen ersten 500m, verschluckte er eine Fliege, und musste seinen Lauf mit Hustenreiz abrechen.

B.L.