Melissa Hofmann fährt zur Deutschen Meisterschaft im Blockwettkampf der WJU16!

Endlich einmal bei schönstem Wetter und besten Bedingungen auf Wettkampf gehen. Diesen Wunsch hatten Melissa Hofman und Lisa Würkner nach doch zwei recht ungemütlichen Mehrkämpfen. Dieser Wunsch ging am 18.05.2013 in Bühl bei Baden-Baden in Erfüllung. Dafür nahmen beide auch die Abfahrt um 6.40 Uhr in der Frühe auf sich, da die Fahrt gut 2h dauern würde. Der Blockwettkampf besteht aus 5 Disziplinen. 3 Disziplinen sind für alle gleich, die da sind Hürdensprint, Weitsprung und Sprint. Je nach Talentausprägung ergänzen sich im Block Wurf das Kugelstoßen und der Diskuswurf, im Block Sprung der Hochsprung und der Speerwurf, und im Block Lauf die 2000m und der Ballwurf.

Melissa und Lisa starteten im Block Wurf und begannen mit dem Hürdensprint. Beide gewannen ihre Läufe jeweils deutlich, erzielten 13.56 Sekunden (Lisa) und 13.57 Sekunden (Melissa), was Lisa auch noch den Gewinn der offenen Kreismeisterschaften im Hürdensprint einbrachte, und für Melissa neue PB bedeutete. Ein guter Start also. Im straffen Zeitplan folgte das Diskuswerfen. Beide erzielten im 2. Versuch ihre besten Resultate. Melissa ließ die zweite PB des Tages folgen, 25,95m und Lisa warf ebenfalls PB und kam auf 22.50m.

Als nächstes zog die Riege weiter zum Weitsprung. Hier galt es die Sprungfähigkeit zum Brett zu bringen, was beiden leider nur beim Einspringen gut gelang. Mit 4.61m für Melissa und 4.43m für Lisa konnten beide nicht ganz zufrieden sein, denn mit dem besseren Bein am Brett bzw. mit der Fußspitze wenigstens am Brett wären für beide 30cm. mehr zu holen gewesen. Damit war das Punktepolster der beiden ersten Disziplinen fast wieder aufgebraucht. Jetzt galt es im Sprint den Aufwärtstrend der letzten Wochen fortzusetzen und die guten Trainingszeiten auch auf dem Wertungsbogen einzutragen. Beide erzielten hier wiederum eine PB. Melissa hielt die Uhr 13.66 Sekunden an, 2/10 früher als zuletzt, und Lisa bei 14.51 Sekunden, sogar 3/10 besser als in Niefern. Die knappe Sekunde im Sprint bedeuteten allerdings deutlich weniger Punkte für Lisa, so dass Melissa deutlich in Front lag.

Der Ergebnisaushang war noch auf dem Stand nach 2 Disziplinen, als es für beide zum Kugelstoßen ging. Noch einmal alle Kräfte bündeln und wenn möglich auf die Kugel übertragen. Lisa steigerte sich im 2. Versuch auf 9.71m und damit dritte PB des Tages. Melissa brauchte nach grober Schätzung des Trainers mindestens 8m, besser aber Einstellung der PB von 8.5m, um die Qualifikation zur DM noch zu schaffen, also 2350 Punkte zu erreichen oder besser zu übertreffen. 8.04m aus dem 1. Versuch ließen sich heute nicht mehr steigern. Im Zeitalter der Smartphones wurde dann am Lagerplatz der Punkterechner mit Ergebnissen gefüttert. Während der Trainer noch einmal beim Wettkampfbüro vorstellig wurde, um zu fragen, ob die im ersten Aushang ausgewiesene Wurfweite im Diskus von Melissa (25.57m!!!) tatsächlich die beste Weite war, wie er vorher reklamiert hatte, wurde zur Siegerehrung der W14 Block Wurf aufgerufen:

1. Platz, Melissa Hofmann, LG Hohenlohe zweitausenddreihundertvierundfünfzig Punkte

Spontaner Jubel, dann aber auch Zweifel. Die eigenen Berechnungen hatten doch ein knappes Scheitern an der 2350 Punktehürde ergeben.

2. Platz, Lisa Würkner LG Hohenlohe 2.298 Punkte. Also knappe 52 Punkte zu wenig, davon lagen 30 im Sand und 20 wollten heute noch nicht aus dem Wurfkäfig. Ärgerlich zwar, aber eine leicht zu lösende Aufgabe in 4 Wochen in Leutershausen (22.06.2013)

Zusammenkunft am Pavillion und Ohrenvergleich, 8 Ohren hatten 2354 Punkte für Melissa gehört. Karawane zum Wettkampfbüro – Urkunde abholen. Endlich Gewissheit -geschafft. Melissa Hofmann hat als erste die Qualifikation zur DM Block in Markt Schwaben sicher. Noch einmal strahlende Gesichter, Erinnerungsphotos und Glückwünsche an Melissa.

Das es sich lohnt, Wettkampfergebnisse genau zu registrieren, hat sich heute gezeigt. Wäre nämlich der nur 38cm kürzere Diskuswurf versehentlich in der Wertung geblieben wären 2349 Punkte zusammen gekommen. Ein Punkt hätte gefehlt!!

So aber kamen alle nach 10h wieder in Bad Mergentheim an und hatten Grund zum Feiern. Lisa kann in Leutershausen alles klar machen und 2298 Pkt. sind ebenfalls PB im Block. Melissa kann sich jetzt schon den 07./08. September 2013 im Kalender rot markiern. In der WJU 16 gibt es “Deutsche” nur im Mehrkampf, und sie ist dabei. Klasse!

TH

Comments are closed.