Auf nach Albstadt!

“Hast du auch an alles gedacht?” So oder ähnlich wird es zur Zeit in den Haushaltungen Quenzer, Würkner, Schimscha und Hofmann klingen, da hier die Vorbereitungen auf den 2.Sichtungstermin in Albstadt kurz vor dem Abschluss stehen. (so glauben und hoffen es zumindest die Eltern) Den Spikes fehlen wahrscheinlich hier und da ein Dorn, die Socke “L” ist verzweifelt auf Partnersuche nach der Socke “R”, die Lieblingslaufhose kommt urplötzlich anstrengungsparfümiert aus einer im Schrank versteckten Wettkampftasche zu Tage, das Outfit will farblich einfach nicht richtig harmonieren (gilt nicht für den Haushalt Schimscha) und so weiter und so fort. Letztendlich wird der Trockner alles noch rechtzeitig ausspucken, so dass es morgen via DB nach Albstadt gehen kann. Ich wünsche Samira, Lisa, Melissa und Dominik viel Spaß und Erfolg. Es ist zwar auch so eine Art Wettkampf, schließlich kommen ja nur 2 von 3 weiter, aber der Spaß sollte bei allem Eifer, Einsatz  und Ehrgeiz im Vordergrund stehen. Erfahrungsgemäß sind im Jahr 1 nach dem F-Kader nur noch 50% im D-Kader, denn in dem Alter sind die Entwicklungssprünge noch deutlich, und Athleten die dieses Mal nicht eingeladen wurden, werden umso energischer trainieren, um es allen im nächsten Jahr zu zeigen.

Bad Mergentheim-Lauda-Stuutgart-Albstadt/Ebingen mit der DB, dann zum Bahnhofsvorplatz durch die Unterführung, die Straße runter zur Bushaltestelle, über Land juchee nach Albstadt-Talfingen, vielleicht schon im Schnee!

Kommt gut hin und habt viel Spaß, aber unbedingt Nachtruhe einhalten!

Bin gespannt wer was mailt!

TH