Training in der Mehrkampfwoche

04. Oktober 2010, 14:07 Uhr von Thorsten Heß

Hallo!

Glückwunsch Benedikt. Lange darum gekämpft, jetzt erreicht: 60m+ im Speerwurf: Klasse. freue mich für dich.

Dennis hat die zweite Kadernorm geknackt, ebenfalls meinen Glückwunsch. Jonas hat die Form bewiesen, aber leider vor dem Wettkampf und dann außerhalb des Sektors. Aber die Weite ist drin. Kopf hoch und weiter angreifen.

Training am Dienstag:

Variation in Eisen und Medizinball, Sprint und Sprung. begleitet von Hürdensprint und langen Würfen.

Training am Freitag: Leichter Lauf, Gymnastik, Üben in Neigungsgruppen vor dem 4/7/8 Kampf am Wochenende.

Die A-Schüler können in Bestbesetzung den WÜ-Rekord angreifen, die Mädels sich gut in der Bestenliste platzieren. Dies sollte für alle noch einmal ein Anreiz sein sich voll, auch für die Mannschaft, ´reinzuhängen!

Bis Dienstag

Thorsten Heß