Stay hungry!!

“Hungrig bleiben”, so könnte man den gleichnamigen Film mit Arnold Schwarzenegger übersetzen. Für uns heißt das, noch einmal vollkonzentriert den zweiten Wettkampftag angehen, und zwar schon heute Abend. Freude über Titel und Leistungen ist redlich verdient, mit genügend Flüssigkeitszufuhr, ergiebigem Essen und reichlich Erholung der Grundstein für morgen gelegt.

Noch 4 Chancen im 7-Kampf, derer 5 im 8-Kampf stehen aus. Darunter Herausforderungen wie Stabhochsprungpremiere und Mittelstrecke bei sicherlich warmem Wetter nach reichlich Wettkampfstunden. Daher ist deutlich mehr Disziplin gefordert in den Bereichen Trinken, Essen und Ruhen.

4/5x Aufwärmen, 4/5 unterschiedlichste Abläufe einüben, jedesmal dem Gegner es so schwer wie möglich zu machen, besser zu sein wie ihr selber, immer antreten, um euch selbst in neue Leistungsbereiche zu begeben, die Komfortgrenze zu verlassen und alles geben.

Wer einem Schmetterling in gut gemeinter Absicht aus dem Konkon hilft, wird ihn daran hindern fliegen zu können!!!

!!! Manchmal ist ein Kampf aus dem Konkon genau das was wir brauchen, um uns zu entwickeln!!

Also, laßt uns den Wettkampf mit Freude annehmen, denn wir wollen ja die Flügel aufpumpen um nach Rommelshausen und Hannover zu fliegen.

Ruth, Anja, Zita, Bruno, Harald, Michael, Julian, Benedikt, Heinz und Thorsten wissen, daß ihr uns zeigen werdet, dass ihr zu kämpfen versteht. Wir, eure Trainer fiebern mit euch mit und drücken euch die Daumen.

Auf ein Neues!

Ich bin schon heiß auf morgen!

Thorsten Heß

P.S. Hallo Kristin! Ich hoffe dein Tag war gut. Tip mal was.

Comments are closed.